Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Festumzug am Sund

Stralsund Festumzug am Sund

Über 500 Teilnehmer waren in Stralsund beim traditionellen Festumzug der Wallensteintage dabei.

Voriger Artikel
Konfuzius-Institut Stralsund eröffnet noch im August
Nächster Artikel
Stralsund TV kassiert nach Fake-Interview eine Ermahnung

Traditionell nahm am Festumzug zu den Wallensteintagen  auch Oberbürgermeister Alexander Badrow mit seiner Familie in einer Kutsche teil.

Quelle: Alexander Müller

Stralsund. Der Festumzug der Wallensteintage, der am Freitag durch Stralsund führte, war mit über 500 Teilnehmern ein voller Erfolg.

Mit dem Volksfest im Herzen der Innenstadt, das noch bis zum Sonntag gefeiert wird, soll an den Sieg über General Wallenstein und seine Truppen im Jahr 1628 erinnert werden.

Beim Umzug wurden über 300 historische Kostüme an die Teilnehmer verteilt. Sie liefen vom Hansa-Gymnasium zum Alten Markt und weiter zum Hafen. Von dort führte der Weg entlang das Wassers zurück zu der Schule.

Miriam Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Die Landung der kaiserlichen Truppen war ein Publikumsmagnet der Wallensteintage / Organisatoren zählten zehntausende Besucher

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.