Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Festumzug durch Richtenberg – Velgast sucht den Superstar
Vorpommern Stralsund Festumzug durch Richtenberg – Velgast sucht den Superstar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 28.10.2017
Der VCC startet unter dem Motto „Velgast sucht den Superstar“ in die Saison. Da finden sich doch Talente... Quelle: Foto: Helmut Augustyniak

Richtenberg/Velgast. Noch zwei Wochen, dann ist es vorbei mit der gewohnten Ordnung: Am 11.11. um 11.11 Uhr über nehmen die Narren wieder die Regierungsgeschäfte. In unserer Region müssen die Oberindianer in Richtenberg und Velgast die Schlüssel abgeben – und natürlich die Kasse, die aber meistens leer ist.

Die beiden Karnevals-Hochburgen rund um Stralsund lassen es am 11.11. um 11.11 Uhr ordentlich krachen

In Richtenberg startet der Carnevalsclub RCC wieder den großen Karnevalsumzug durch die Stadt, und zwar um 10 Uhr im Gewerbegebiet. Hier gibt es bunt gestaltete Wagen und tolle Kostüme zu sehen, die sich durch die Stadt bewegen. Übrigens können sich gern noch Firmen, Vereine oder auch Einzelkämpfer melden, die gern mit ihrem selbst gestalteten Wägelchen in der Karawane mitziehen möchten...

Pünktlich um 11.11 Uhr wollen die Narren von Bürgermeister Karldiether Wegner die Stadtschlüssel samt Kasse fordern.

„Im Anschluss findet ein buntes Programm auf dem Markt statt. Tanzdarbietungen der Funkengarden und Musik der Spielmannszüge gibt es hier zu sehen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Hier arbeitet der RCC wie schon in den vergangenen Jahren mit ortsansässigen Akteuren zusammen“, sagt Martin Gruel, im RCC verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit.

Im Verein gibt es übrigens auch Veränderungen. Im Sommer 2017 wurde auf der Jahreshauptversammlung ein neuer Elferrat gewählt. Dieser wird sich am 11.11. zum ersten Mal dem Publikum vorstellen.

„Hinter den Kulissen wird schon länger an der Vorbereitung der neuen Saison gearbeitet, um den Freunden des Richtenberger Karnevals ein buntes Programm bieten zu können. Die beiden Nachtwäschebälle finden in diesem Jahr am 11. und 18. November statt“, so Gruel gegenüber der OZ.

Und am 11.11. erfahren die Jecken auch ihr neues Saison-Thema , das sie bis Aschermittwoch trägt. „Verraten wird es noch nicht, aber wer sich beim Umzug die Wagen zur 35. Richtenberger Karnevalssaison genau anschaut, der wird sicher schnell herausfinden, worum es bei den Veranstaltungen gehen wird“, lässt Martin Gruel gucken.

Und auch das ist Tradition: Auf dem Markt wird das neue Prinzenpaar vorgestellt. Nach längerer Zeit kommt Prinz Karneval wieder aus Richtenberg. Das freut die Vereinsmitglieder besondern.

Nach der Jubiläumsveranstaltung zur 33. Saison und der landesweiten Eröffnung des Karnevals im vergangenen Jahr ist es dieses Jahr ein bisschen ruhiger, aber kein bisschen leise. Denn wie brüllt es sich doch so schön: „Hast Du Kummer, hast Du Ärger, trink' 'nen echten Richtenberger.“

Und natürlich brennt auch in Velgast wieder die Luft. Der Karnevalstross setzt sich am 11.11. um 10 Uhr an der Schule in Bewegung. Dann geht es quer durchs Dorf. Bunt geschmückt kommt die Karawane dann am Feuerwehrhaus an, denn dort soll dem Bürgermeister Christian Griwahn um 11.11 Uhr der Schlüssel gemopst werden. Auf die Kinder warten Spiele, und auch für Essen und Trinken ist gesorgt. Am Abend steigt dann um 19.30 Uhr der legendäre Nachtwäscheball. Funkengarde und Elferrat sind mit von der Partie. Eine ganz besondere Idee hatte der Velgaster Carnevalclub fürs Abendprogramm. Da heißt es nämlich „Velgast sucht den Superstar“. Unter dem Motto „Wer was kann, ist jetzt dran“ sollen sich die Velgaster bewerben, die etwas auf der Bühne vorführen wollen. „Wir sind sehr gespannt. Alles ist möglich: Singen, Tanzen, Musizieren oder was auch immer. Hoffentlich bekommt unsere Jury auch genug zu tun“, hofft VCC-Präsidentin Ulrike Pfennig.

Am Sonntag erfreut der VCC wie immer die Senioren. Zur Faschingsparty mit Kaffee, Kuchen und Kinderfunken-Darbietung wird um 14 Uhr eingeladen. Übrigen starten die kleinen Tänzer mit ihren nagelneuen Kostümen, die sie bei einer Radio-Aktion gewonnen haben.

Karten für den Velaster Fasching gibt bei Ines Sengbusch-Dreblow, ☎ 038324/7602. In Richtenberg sind die Veranstaltungen am 11. und 18. November leider schon ausverkauft.

Ines Sommer

Mehr zum Thema

Restaurierung des Reiterstandbildes und des Grabmals im Münster nach zwei Jahren fast beendet

23.10.2017

Familie aus Sachsen hat in den zurückliegenden 25 Jahren alle Aufführungen besucht / Favorit bleibt Norbert Braun

25.10.2017

Am Theater Stralsund hebt sich am Freitag der Vorhang für die Premiere von „Leonce und Lena“

26.10.2017

Das traditionsreiche Gebäude aus dem Jahr 1881 ist künftig barrierefrei über einen Lift erreichbar

28.10.2017

Pionierhaus: Nabu moniert Genehmigung trotz vieler Fragen

28.10.2017
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Pokern für den guten Zweck

Das ist doch wirklich eine gute Idee, finde ich: Kartenspielen für einen guten Zweck. Die Stralsunder Wirtschafts-Junioren laden am 11.

28.10.2017
Anzeige