Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Feuerwehr-Einsatz in Stralsunder Hotel
Vorpommern Stralsund Feuerwehr-Einsatz in Stralsunder Hotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 10.01.2019
Möglicherweise war es ein technischer Effekt, der zu der Rauchentwicklung führte. Die wurde bemerkt, noch bevor die Brandmelder anschlagen konnten. Quelle: Tilo Wallrodt
Stralsund

Augenzeugen berichteten am Donnerstagnachmittag von mehreren Einsatzfahrzeugen der Stralsunder Feuerwehr im Frankendamm. Im Fokus der Retter stand das Hotel Baltic. Das bestätigte die Rettungsleitstelle auf Nachfrage. Demnach sei es zu einer ungewöhnlichen Qualmentwicklung im Wellness-Bereich des Hotels gekommen. Als die bemerkt wurde, habe man die Feuerwehr gerufen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Nach ersten Erkentnissen sei bei dem Vorfall niemand in akuter Gefahr gewesen.

Carsten Schönebeck

Der 36-jährige Feuerwehrmann aus Velgast wollte auf dem Weg zu einem Einsatz in Lendershagen (Vorpommern-Rügen) einem entgegen kommenden Schülerbus ausweichen. Niemand wurde verletzt. Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt.

10.01.2019

Das Urteil des Amtsgerichts Stralsund von 2017 ist damit rechtskräftig: 14 Monate Freiheitsstrafe, ausgesetzt zu drei Jahren Bewährung für Ex-Rathaus-Mitarbeiter Steffen Grieser, 320 gemeinnützige Stunden im Zoo und Rückzahlung von 82 000 Euro wegen Vorteilsannahme im Amt.

10.01.2019
Stralsund Unfall mit hohem Sachschaden - Kleinbus fährt ungebremst in Pkw

Bei einem Unfall An den Bleichen sind zwei Personen leicht verletzt worden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 000 Euro.

10.01.2019