Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Feuerwehr hat flotten Neustart hingelegt
Vorpommern Stralsund Feuerwehr hat flotten Neustart hingelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:36 18.05.2018
Die Feuerwehr in der Geeminde Preetz wächst wieder. Quelle: Wenke Büssow-Krämer
Preetz/Schmedshagen

Die Talsohle ist durchschritten. Nach dem Zusammenbruch des Brandschutzes in der Gemeinde Preetz vor fünf Jahren wächst die Freiwillige Feuerwehr Preetz wieder. Seit 2014 gelang es, eine schlagkräftige Mannschaft aufzubauen: 16 Männer und zwei Frauen sind seitdem in die blaue Uniform geschlüpft.

„Wir haben in diesem Jahr bisher vier Einsätze in unserem Fahrtenbuch zu stehen“, sagte Thomas Wichering in der Preetzer Gemeindevertretung und ergänzte: „Mal brannte ein Auto, dann musste eine Tür geöffnet werden. Zudem gab es einen Rauchmelder-Einsatz, der sich als blinder Alarm herausstellte. Und wir haben Öl beseitigt.“ Das Gute sei, dass die Blauröcke im Durchschnitt mit zehn Leuten ausgerückt sind. „Das heißt, wir sind eigentlich zu allen Tageszeiten mit einer Gruppe, und zu der zählen neun Kameraden, einsatzfähig. Das ist angesichts unserer erst jungen Geschichte wirklich gut. Außer Prohn kann das keine andere Wehr im Amtsbereich von sich behaupten.“ Da hat sich die 35000-Euro-Investition der Kommune in ein neues Einsatzfahrzeug gelohnt.

Der Preetzer Wehrleiter berichtete den Abgeordneten auch von den Veranstaltungen, die die Feuerwehr unterstützt. Tannenbaumverbrennen, Osterfeuer oder Kita-Hilfe. „Apropos Kita, wir planen da auch demnächst eine Übung.“ Ein besonderes Highlight hatten die Brandschützer in ihrer Partnergemeinde Preetz, denn dort war ein 10-Kilometer-Marsch zu absolvieren. Stolz sind die Preetzer auch auf die Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr in Stralsund, denn gemeinsam sorgt man so für die gute Ausbildung der Brandbekämpfer. Gleiches ist mit dem THW geplant.

Ein wichtiges Thema haben die Feuerwehrleute noch auf der Uhr – den Aufbau einer Jugendabteilung. „Das bereiten wir in alle Ruhe und gründlich vor. So macht ein Kamerad jetzt gerade die Ausbildung zum Jugendwart“, erklärt Thomas Wichering, der die Preetzer Abgeordneten auch schon mal einschwor auf 2019: „Da wollen wir schon eine kleine Veranstaltung zu unserem 5. Geburtstag auf die Beine stellen und den Wiederaufbau ein bisschen feiern.“

Der Preetzer Bürgermeister Christian Ruback (parteilos) betonte in der letzten Sitzung, dass er sich für das Engagement der Feuerwehr bei allen bedanke. „Wenn man sieht, was andere für Probleme haben, ist das, was unsere Jungs schaffen, gar nicht hoch genug zu schätzen.“

Sommer Ines

Mehr zum Thema

In Groß Lüsewitz wird Jubiläum gefeiert / Trotz Nachwuchssorgen wird optimistisch in die Zukunft geblickt

14.05.2018

Im Tierpark Wismar gibt es Neuzugänge. Alpaka Charlie stammt aus Greifswald und soll den Genpool auffrischen. Zudem gibt es bei vielen Tieren Nachwuchs.

16.05.2018

Die Stadt Grevesmühlen bietet derzeit ein altes Feuerwehrauto an. Der W50 hat zwar schon ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel, ist aber gut in Schuss.

16.05.2018

Thomas Schenk soll als Chef der kommunalen Segelschule auf dem Dänholm Geld in eine Firma gepumpt haben, die seinen Namen trägt

18.05.2018

Junior-Ensemble tanzt heute Abend

18.05.2018

Fröhliches Gedenkkonzert für großartigen Sänger und Komponisten / Sein musikalisches Lebenswerk wird im kleinen Lieschow auf Rügen gefeiert

18.05.2018