Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Firmen fusionieren zu Ostseestaal

Stralsund Firmen fusionieren zu Ostseestaal

Die Stralsunder Spezialunternehmen Ostseestaal und Formstaal firmieren seit dem 1. Februar 2018 unter dem einheitlichen Namen Ostseestaal.

Stralsund. Die Stralsunder Spezialunternehmen Ostseestaal und Formstaal firmieren seit dem 1. Februar 2018 unter dem einheitlichen Namen Ostseestaal. Damit werde dem Markt signalisiert, dass die beiden bisher im Verbund eng miteinander agierenden Unternehmen künftig mit einer Stimme sprechen, erklärte Geschäftsführer Bert Doldersum.

Nach Angaben des Unternehmens waren Zuschnitt und 3D-Kaltverformung von Stahlblechen und anderen Metallwerkstoffen bei Ostseestaal angesiedelt. Die Bauteile und Baugruppen wurden dann bei Formstaal verschweißt. Die Auftraggeber kommen zumeist aus der maritimen Industrie, dem Flugzeugbau, der Windenergiebranche sowie dem Architekturbereich. In jüngster Zeit hatten sich die beiden Unternehmen zusätzlich darauf fokussiert, für die berufliche Binnenschifffahrt moderne Elektro-Solarschiffe zu konstruieren und zu bauen. Die neu strukturierte Ostseestaal GmbH & Co. KG beschäftigt in Stralsund 150 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 25 Millionen Euro. Das Unternehmen gehört zur weltweit agierenden niederländischen Central Industry Group.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.