Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Flüchtiger Autofahrer nach Verfolgung gefasst
Vorpommern Stralsund Flüchtiger Autofahrer nach Verfolgung gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.03.2016

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich am vergangenen Sonnabend ein 30-Jähriger aus Rostock. Gegen 15.10 Uhr wollten Beamte der Bundespolizeiinspektion Stralsund den Mann, der mit einem VW Transporter auf der B105 unterwegs war, kontrollieren. Der Fahrer signalisierte zunächst, dass er anhalten wolle, beschleunigte dann aber und fuhr über die Umgehungsstraße B 105 in Richtung Rügen an der Ausfahrt B 194 in Richtung Grimmen wieder ab. Dabei überholte er mehrfach ohne das Überholverbot oder Gefahren zu beachten.

Auf der B 194 zwischen Stralsund und Negast konnte der Fahrer mit Hilfe eines Zeugen, der mit seinem Pkw die Straße blockierte, gestoppt werden. Zur Unterstützung wurden die Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund gerufen. Gefunden und sichergestellt wurden bei dem Mann unter anderem Betäubungsmittel. Zudem stellte sich bei einem Vortest heraus, dass der Fahrer unter Einfluss von Drogen stand. Es folgte die Blutprobenentnahme im Polizeihauptrevier Stralsund. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Außerdem stellte die Polizei die Fahrzeugschlüssel sicher.

OZ

Jetzt geht‘s um die Kunst. Wie facettenreich die in den Hansestädten Stralsund und Wismar ist, lässt sich im Welterbe-Magazin für 2016 auf 80 Seiten nachlesen.

15.03.2016

Zu einem Diskussionsabend im Rahmen der Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ wird am Donnerstag um 19 Uhr in das grüne Wahlkreisbüro am Alten Markt eingeladen.

15.03.2016

100 Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel haben in den letzten Tagen eine Wohnung in Barth beziehen können.

15.03.2016
Anzeige