Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Forschungsprojekt: Wie gut können Pinguine hören?
Vorpommern Stralsund Forschungsprojekt: Wie gut können Pinguine hören?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 26.04.2018
Ein Humboldt-Pinguin im Ozeaneum auf der Stralsunder Hafeninsel. Quelle: Foto: Johannes-Maria Schlorke
Stralsund

Am Meeresmuseum in Stralsund ist ein dreijähriges Forschungsprojekt gestartet worden, bei dem Wissenschaftler untersuchen, wie gut Pinguine hören können.

Anschließend wird am Museum für Naturkunde Berlin erforscht, wie die Pinguine auf den Unterwasserlärm in der Antarktis reagieren.

Obwohl viele Fakten über Pinguine, wie zum Beispiel die Nahrungssuche und die Wanderbewegungen, bereits beleuchtet wurden, ist über ihre Hörfähigkeiten nur wenig bekannt. Projektleiter Dr. Michael Dähne vom Meeresmuseum: „Wir haben für die Studie Experten von der Universität in Odense und vom Marine Science Center in Rostock gewonnen, die uns dabei helfen werden, das Hörvermögen von Pinguinen unter Wasser genauer zu untersuchen.“

Der Direktor des Deutschen Meeresmuseums, Dr. Harald Benke, weist darauf hin, dass Lärm für die Tiere in den Meeren einen ähnlich hohen Stellenwert habe wie das Problem Müll. Das sei aber bei weitem noch nicht so in der Öffentlichkeit bekannt. Mit dem Museum für Naturkunde in Berlin gebe es jetzt einen Partner, der das Thema einer breiten Öffentlichkeit vermitteln werde. Dr. Jana Hoffmann vom Museum für Naturkunde ergänzt: „Über eine Internetplattform werden wir das Thema Unterwasserlärm näher beleuchten. Wir werden Formate entwickeln, die die Öffentlichkeit sensibilisieren – Lärm im Meer ist ein Problem, dem wir uns dringend annehmen müssen.“

Der internationale Antarktis-Vertrag fordert, dass Pinguine, Wale und Robben im Südpolarmeer vor Störungen durch Unterwasserschall und anderen menschengemachten Einflüssen zu schützen sind.

OZ

Mehr zum Thema
Infoline Tägliche Höchstdosis beachten - Machen Süßstoffe dick?

US-Präsident Donald Trump trinkt viele Dosen Diät-Cola am Tag. Abzunehmen scheint er davon nicht. Forscher haben jetzt weitere Hinweise gefunden, woran das liegen könnte.

27.04.2018

Penis-Transplantation gab es einige in den vergangenen Jahren. Nun bekam ein Mann gleichzeitig Penis, Hodensack und Teile der Bauchwand von einem verstorbenen Spender transplantiert.

26.04.2018

Plastik ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Und es ist mittlerweile überall zu finden: Selbst in der Arktis haben Forscher eine hohe Konzentration winziger Plastikteilchen entdeckt. Die Folgen für die Mensch, Tier und Umwelt sind noch nicht absehbar.

29.04.2018

Handwerker in Vorpommern sehen optimistisch in die Zukunft: Die Auftragsbücher sind voll, die Zahl der Lehrlinge steigt.

26.04.2018

Katharina Wenk macht eine Ausbildung zur Holzmechanikerin, damit ist sie leider noch die Ausnahme

26.04.2018

Handwerker in Vorpommern sehen optimistisch in die Zukunft: Die Auftragsbücher sind voll, die Zahl der Lehrlinge steigt.

26.04.2018