Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Frachter läuft in der Nordansteuerung auf Grund
Vorpommern Stralsund Frachter läuft in der Nordansteuerung auf Grund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 15.05.2016
Die „Lunamar“ beim Einlaufen in den Stralsunder Hafen. Quelle: Peer Schmidt-Walther
Anzeige
Stralsund

Ein Frachter ist am Sonnabend gegen 13.30 Uhr  nördlich von Stralsund auf Grund gelaufen. Die unter zypriotischer Flagge fahrende „Lunamar“ lag im Bereich der Vierendehlrinne fest. Menschen wurden nicht verletzt.

Nach ersten Ermittlungen war die Ursache des Unfalls ein Steuerfehler. Mit Hilfe des Schleppers „Bock“ kam die „Lunamar“ wieder frei und konnte die Fahrt nach Stralsund fortsetzen. Gegen 17.45 Uhr wurde das Schiff im Hafen festgemacht.

Jens-Peter Woldt

Die Kriminalpolizei in Stralsund ermittelt wegen Brandstiftung.

15.05.2016

Die Brandschützer in Franzburg (Vorpommern-Rügen) haben eine große Jugendgruppe mit 24 Kindern und über 30 aktive Einsatzkräfte. Insgesamt gibt es 74 Mitglieder der 111 Jahre alten Feuerwehr in der Stadt an den Hellbergen.

14.05.2016

Ein Leck wurde im Maschinenraum entdeckt und provisorisch abgedichtet / Das Ausflugsschiff muss vorerst und auf unbestimmte Zeit an der Leine bleiben

14.05.2016
Anzeige