Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Frankenteich soll sauberer werden
Vorpommern Stralsund Frankenteich soll sauberer werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.06.2016

Im Zusammenhang mit der Sanierung der Stralsunder Stadtteiche hat die Stadtverwaltung ein Sanierungskonzept für den Kleinen Frankenteich erarbeiten lassen, wie die Pressestelle des Rathauses informiert. Nachdem in den zurückliegenden Jahren der Schwerpunkt auf die Reduzierung des Nährstoffeintrags aus dem Umland durch eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen gelegt worden sei, gehe es nun um die Fortsetzung durch geeignete Maßnahmen innerhalb der Stadtteiche.

Am Beispiel des Kleinen Frankenteiches sind auf Grundlage aktueller Erhebungen zum Gewässerzustand unterschiedliche Varianten für eine weitere Verbesserung der Wasserqualität in den Teichen entwickelt worden. Das beauftragte Planungsbüro stellt den Entwurf des Sanierungskonzeptes in der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Bau, Umwelt und Stadtentwicklung am 22. Juni um 17 Uhr im Konferenzsaal des Rathauses vor. Interessierte Bürger sind eingeladen, sich so über den aktuellen Stand zu informieren.

Öffentliche Sitzung des Bauausschusses: 22. Juni, 17 Uhr, Rathaus, Konferenzsaal.

OZ

Mehr zum Thema

Der Konzern soll 16 000 Euro an die Kommune Lohme auf Rügen zahlen für ein so genanntes integriertes Regionales Entwicklungskonzept.

11.06.2016

Gemeinde will für 500-Betten-Vorhaben eine Kooperationsvereinbarung mit der Telekom schließen / Konzern soll Eigenanteile der Kommune übernehmen

11.06.2016

Partnerschaft besteht seit 1991

14.06.2016

Joachim Gauck übergibt Preis an Schulzentrum

15.06.2016

Drei Standorte im Landkreis Vorpommern-Rügen sind betroffen / Darunter ein Bestand in Kenz / Sperrbezirke eingerichtet / Menschen nicht gefährdet

15.06.2016

Die Firma Weyergang handelte in der Wasserstraße 71/72 anfangs mit Eisenwaren, später auch mit Spiel- und Sportartikeln

15.06.2016
Anzeige