Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Fußgängerin in Negast verletzt
Vorpommern Stralsund Fußgängerin in Negast verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 06.12.2018
In Negast wurde bei einem Verkehrsunfall eine Fußgängerin verletzt. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Negast

Eine 87-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall verletzt worde. Wie die Polizei mitteilte, war die Fußgängerin gegen 7.35 Uhr gerade dabei, die Hauptstraße (B 194) auf Höhe der Hausnummer 51 überqueren, als sie von einem Dacia erfasst wurde und zu Boden stürzte. Die 44-Jährige Fahrerin habe ihren Pkw trotz einer Gefahrenbremsung nicht mehr rechtzeitig stoppen könne, sagte eine Sprecherin der Polizeiinspektion in Stralsund. Hinter dem Dacia habe ein 36-Jährige in ihrem Mazda zu spät reagiert und sei aufgefahren. Dabei sei es bei Sachschäden an den Fahrzeugen geblieben. Die verletzte Fußgängerin sei zur Behandlung in das Stralsunder Klinikum gebracht worden.

Jens-Peter Woldt

Psychosoziale Prozessbegleiter stehen Opfern von Gewalt- oder Sexualverbrechen in einem Strafprozess helfend und erklärend zur Seite.

06.12.2018

Die Gemeinde Gremersdorf-Buchholz muss 2019 kleine Brötchen backen. Der Gemeindehaushalt hat wenig Spielraum für große Investitionen.

06.12.2018

Obwohl es den Verdacht gibt, dass Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) befangen sein könnte, treibt die Stadtverwaltung ihre umstrittenen Rodungspläne für ein 1,3 Hektar großes Areal im Stadtteil Andershof weiter voran.

06.12.2018