Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Freie Stellen für ein Jahr im Ausland
Vorpommern Stralsund Freie Stellen für ein Jahr im Ausland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2017
Stralsund

Nach der Schule für ein Jahr ins Ausland zu gehen, ist nicht nur populär, sondern auch hilfreich. Ob Auslandsfreiwilligendienst oder Sprachkurs – alles ist gut für den Lebenslauf. Eine Möglichkeit, Erfahrungen im Ausland zu sammeln, gibt es mit dem Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD), ein staatlich gefördertes Programm mit dem DRK Mecklenburg-Vorpommern als offizieller Entsendeorganisation. Und derzeit gibt es noch freie Stellen für einen Freiwilligendienst im In- und Ausland.

Insgesamt entsendet das DRK MV jährlich über 100 Freiwillige in sechs Länder auf vier Kontinenten. Ein Sammeln von Lebenserfahrung ist solch ein Engagement auf jeden Fall. Ganz praktisch wird der Einsatz auch für Ausbildung oder Studium als Praktikum oder Wartezeit anerkannt. Und es dient dazu, Entscheidungen zu überdenken. So wie Leon Gnoyke: Der 19-Jährige arbeitet derzeit in Polen in einem deutschsprachigen Montessori-Kindergarten. „Ich mache den Freiwilligendienst, weil ich meinen späteren Beruf im sozialen Bereich mit Kindern und Jugendlichen sehe. Um mir Sicherheit in der Entscheidung zu verschaffen, habe ich den Einsatz angefangen.“ Sein Berufswunsch hat sich in den letzten sechs Monaten bestätigt.

Mehr Informationen dazu auf www.drk-freiwillig-mv.de oder auf Facebook: globalmv.

OZ

Mehr zum Thema

Die Greifswalder Stadtbibliothek, vor 120 Jahren gegründet, ist längst mehr als eine bloße Ausleihstation. Anfangs hatte sie Öffnungszeiten von gerade mal eineinhalb Stunden. Heute können sich die Besucher auf gemütlichen Sofas aufhalten, zu Lesungen und Ausstellungen kommen.

17.03.2017

Die Stadt hat deutlich mehr Einwohner als alle Prognosen das vorhergesehen haben / Nun müssen neue Einrichtungen gebaut werden

17.03.2017
Grimmen Schulnavigator: Die OZ stellt weiterführende Schulen vor - Hier lernen die Schüler in Epochen

Waldorfschule Greifswald bietet alternative Konzepte / Lebensnahe Inhalte werden vermittelt

02.02.2018

2:1-Sieg der Trebelstädter gegen Reinkenhagen

22.03.2017

Berufe im künstlerischen Bereich sind nicht alltäglich, üben aber eine große Faszination auf junge Menschen aus.

22.03.2017

Fünf Schülerinnen von der IGS Grünthal haben bei Paris Kartoffeln gepflanzt

22.03.2017