Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Freikarten zum Auftakt des Festspielfrühlings

Putbus/Bäderküste Freikarten zum Auftakt des Festspielfrühlings

Die Festspiele MV laden vom 15. bis 24. März zum „Festspielfrühling Rügen“ ein. Thematischer Schwerpunkt ist das Schaffen des Komponisten Johannes Brahms, der auf der Insel seine 1. Sinfonie vollendet hat.

Voriger Artikel
Kreuzung: Unfall mit etwa 15 000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Jugendamt Vorpommern-Rügen 460 Mal alarmiert

Das Fauré-Quartett — hier am Binzer Strand — eröffnet den Rügener Festspielfrühling morgen Abend im Putbusser Marstall.

Quelle: Geert Maciejewski

Putbus. Das Fauré Quartett wird morgen um 19.30 Uhr im Putbusser Marstall den Festspielfrühling eröffnen. Gleich drei Konzerte stehen am Samstag auf dem Programm: Das Quartett der Kritiker auf der Seebrücke Sellin (11 Uhr), die Brahms-Sinfonie (19.30 Uhr, Nordperdhalle in Göhren) und ein Kammerkonzert (15 Uhr, Haus des Gastes in Baabe).

Weitere Informationen und Tickets sind erhältlich unter ☎ 0385 / 5 91 85 85. Die OZ vergibt heute um 12 Uhr unter ☎ 03838 / 2 01 48 31 für Konzerte in Putbus, Sellin, Göhren und Binz jeweils dreimal zwei Freikarten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.