Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Freude über zwei Zwillingspärchen

Freude über zwei Zwillingspärchen

Stralsund Zwei Zwillingsgeburten waren in der vergangenen Woche die Höhepunkte im Helios Hanseklinikum für die Hebammen ebenso wie für die glücklichen Eltern.

Voriger Artikel
Katholische Kirche bildet drei große Pfarreien
Nächster Artikel
Einbruch in Pflegedienst und Tagespflege

Eli Benjamin Dyck wurde am 7. März geboren. Der kleine Stralsunder wog 4740 Gramm bei einer Größe von 60 Zentimetern.

Quelle: Foto:

Stralsund Zwei Zwillingsgeburten waren in der vergangenen Woche die Höhepunkte im Helios Hanseklinikum für die Hebammen ebenso wie für die glücklichen Eltern. Am 11.

März erblickte um 2.47 Uhr Marvin Silas Wittig das helle Licht des Kreißsaales, bevor ihm um 3.11 Uhr seine Schwester Maria Lucy folgte. Der Junge brachte bei der Geburt 3140 Gramm auf die Waage, seine Schwester 3090 Gramm. Die beiden kleinen Neustralsunder waren jeder 51 Zentimeter groß.

Am 13. März schlug die große Stunde für Justin und Jason Wiemer. Um 15.27 Uhr war Justin der erste des Zwillingspärchens, der auf die Welt wollte. Eine Minute später folgte sein Bruder Jason. Für den Erstgeborenen notierten die Hebammen ein Gewicht von 3015 Gramm und eine Größe von 51 Zentimetern. Für den Zweitgeborerenen wurden 2245 Gramm und 47 Zentimeter festgehalten. Die Jungs sind in Löbnitz zu Hause.

Insgesamt wurden in der letzten Woche 17 Kinder im Hanseklinikum ins Geburtenbuch aufgenommen. Den Anfang machte am 7. März Eli Benjamin Dyck . um 7.05 Uhr. Der kleine Wonneproppen wog bei der Geburt 4740 Gramm und das Bandmaß zeigte 60 Zentimeter für den Stralsunder.

Am Sund zu Hause ist auch Till Lukas Witteschus , der am 11. März um 23.07 Uhr auf die Welt kam. In seinem Geburtenbuch wurden 3640 Gramm festgehalten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Etwa 200 kleine Studenten haben am Mittwoch eine Vorlesung im Audimax besucht. Zu Besuch war der Allgemeinmediziner Professor Atilla Altiner. Die Veranstaltung wird gemeinsam von der OSTSEE-ZEITUNG und der Universität Rostock organisiert.

Etwa 200 kleine Studenten haben am Mittwoch eine Vorlesung im Audimax besucht. Zu Besuch war der Allgemeinmediziner Professor Atilla Altiner. Die Veranstaltung wird gemeinsam von der OSTSEE-ZEITUNG und der Universität Rostock organisiert.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.