Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Frühlingsstart mit der Weißen Flotte
Vorpommern Stralsund Frühlingsstart mit der Weißen Flotte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.03.2016

Die Weiße Flotte, die Reederei Hiddensee und die Reederei Kipp starten in den Frühjahrsfahrplan. So können Stralsunder und ihre Gäste ab kommenden Donnerstag wieder täglich ab dem Hafen Stralsund zu einer Tour zur Insel Hiddensee starten. Abfahrt ist um 9.20 Uhr. Die Route führt an Bord des Boddenkreuzers MS „Hansestadt Stralsund“ durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Ab Schaprode auf Rügen werden mit dem Frühjahrsfahrplan der Reederei Hiddensee bis zu elf Abfahrten täglich nach Hiddensee angeboten. Für die Ausflugsschifffahrt von Breege nach Hiddensee heißt es am 24. März erstmals in diesem Jahr „Leinen los“. Das Fahrgastschiff „Wappen von Breege“ startet dann täglich um 10 Uhr bis 3. Mai und danach zweimal täglich nach Hiddensee. Ab 18. Juni bietet die Reederei Kipp, eine Linie der Norddeutschen Binnenreederei GmbH, auch wieder Fahrten zur Naturbühne nach Ralswiek, zu den Störtebeker Festspielen an.

Über Ostern wird der Winterschlaf der MS „Altefähr“ kurzzeitig unterbrochen. Vom 25. bis 28. März werden mehrmals täglich die Hafentouren und der Personen-Fährverkehr zwischen Stralsund und Altefähr angeboten. Danach gönnt sich das Schiff noch einen Monat Ruhe, ehe es am 30. April richtig in die Saison startet. Auch die Rügen-Fähre nimmt am 23. März, pünktlich zum Osterverkehr, wieder die Fahrt zwischen Glewitz und Stahlbrode auf. Bis Ende April verkehren die beiden Autofähren täglich von 6 Uhr bis 20.10 Uhr alle 20 bis 30 Minuten im Pendelverkehr. Ab dem 1. Mai verlängert sich die Einsatzzeit dann auf 21.40 Uhr.

Die Wittower Fähre hat in diesem Jahr Grund zum Feiern. Schon seit 120 Jahren verkürzt diese ganzjährige Verbindung den Weg zur Halbinsel Wittow im Norden der Insel Rügen um viele Kilometer. Zwischen 5.50 Uhr und 20 Uhr befördert die Fähre im Pendelverkehr Personen und Fahrzeuge.

Weitere Informationen gibt es unter ☎ 03831/26810.

OZ

Kommunen setzen auf Unterstützung vom Land

21.03.2016

Das Ozeaneum und das Meeresmuseum in Stralsund tauchen in diesem Jahr in die Welt der Kopffüßer ein.

21.03.2016

Undank ist der Welten Lohn

21.03.2016
Anzeige