Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Für Freiheit und Frieden
Vorpommern Stralsund Für Freiheit und Frieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.08.2016

Frauen bei der Bundesmarine weiter auf dem Vormarsch: Unter den 75 Rekruten, die am Sonnabend auf dem Gelände der Parower Marinetechnikschule (MTS) vereidigt wurden, waren zwölf weibliche Rekruten. Die Vereidigungsrede hielt Armin Wenzel, Leiter des evangelischen Militärdekanats Kiel. Der Geistliche erinnerte dabei an das Attentat auf Hitler und die dahinter stehenden Verschwörer um Oberst Klaus Schenk Graf zu Stauffenberg: „So, wie die Attentäter von damals Verantwortung übernommen haben für eine Zukunft mit Recht, in Freiheit und in Frieden, übernehmen Sie heute Verantwortung für das Recht und die Freiheit unseres Landes.“ Zur Tradition einer jeden Vereidigung an der MTS gehört es, dass die am weitesten angereiste Soldatenmutter mit einem Gastgeschenk geehrt wird. Am Sonnabend war dies Birgit Becker, die aus dem 708 Kilometer entfernten Ort Kreuztal in Nordrhein-Westfalen zu dem feierlichen Ereignis anreiste.

Foto: Christian Rödel

OZ

Im Robbenforschungszentrum Hohe Düne sehen Besucher den Forschern bei der Arbeit zu / Gäste dürfen die Tiere streicheln und mit ihnen schwimmen

22.08.2016

Nach Angaben des Unternehmens seien die aufwendigen Verfahren der Bundesnetzagentur schuld daran, dass das innovative Projekt vorerst auf Eis liegt

22.08.2016

Seit dem Wochenende thront über dem Pommerndreieck an der A20 in Süderholz ein neues Werbeschild in XXL.

22.08.2016
Anzeige