Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund GUTEN TAG, LIEBE LESER
Vorpommern Stralsund GUTEN TAG, LIEBE LESER
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.04.2016

Auf Gehwegen, Rasenflächen und Grünanlagen — überall liegen Hundehaufen, und so richtig fruchtet keine Idee, wie man diesem Ärger zu Leibe rücken kann. Man könnte überspitzt sagen: Deutschland versinkt in Hundescheiße. Wer den Hundekot von Pfiffi nicht mitnimmt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die kann mit bis zu 1000 Euro Bußgeld bestraft werden. Aber um die „Täter“ zu ermitteln, müsste man sich auf die Lauer legen. Ein Wohnungsgenossenschaftschef in Jena will da jetzt eine Idee aus London aufgreifen. Die Hunde aller Mieter lässt er in einer genetischen Datenbank erfassen. Diese 50 Euro pro Hund zahlt die WBG. Per DNA-Vergleich mit dem Häufchen (80 Euro) steht schnell fest, wer da die Hinterlassenschaft seines Vierbeiners nicht entsorgt hat. Und der muss blechen. Angeblich ging die Schiete mit der Schiete um 95 Prozent zurück...

OZ

Der Eignerverein sieht in diesem Status die Chance, Geld von Bund und Land für den Wiederaufbau zu bekommen. Unabhängig davon liebäugelt Bremerhaven mit der Bark.

14.04.2016

Der Gestaltungsbeirat der Hansestadt tagt morgen ab 9.30 Uhr bis etwa 14 Uhr im Konferenzsaal des Rathauses.

14.04.2016

Ralf-Dörnen-Aufführung am Theater Vorpommern

14.04.2016
Anzeige