Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

Echt wahr GUTEN TAG, LIEBE LESER

Neumühler rettet Mann vorm Erfrieren

Hundegebell am Montagabend gegen 18 Uhr in Neumühl. Christian Haker geht raus, um nach dem Rechten zu sehen. In der Dämmerung sieht er einen Mann, der orientierungslos umherirrt und versucht, sich vorwärts zu bewegen. Doch es gelingt nicht, er fällt immer wieder in den Schnee. Christian Haker ruft die Polizei, die den Mann dann ins Auto holt. Dabei stellt sich heraus, dass er aus Bassin, einem Ortsteil von Wendisch Baggendorf, kommt. Der Atemalkoholtest schlägt an: 2,16 Promille. Die Beamten nehmen den 48-Jährigen mit und fahren ihn nach Hause. „Ich denke, Christian Haker hat ihm das Leben gerettet. Wer weiß, was passiert wäre, wenn der Angetrunkene, der nicht wusste, wo er ist, im Schnee bei minus vier Grad die Nacht liegen geblieben wäre“, sagt Nachbar Müller und ergänzt: „Der Bassiner wollte offensichtlich zu Fuß nach Hause, das sind über zehn Kilometer, und das bei dem Wetter.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.