Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

Echt wahr GUTEN TAG, LIEBE LESER

Das möchte man jedem ersparen

Albtraum eines jeden Autobesitzers: Man steht morgens auf, schaut nach seinem Wagen, doch der ist weg. Allein im vergangenen Jahr wurden in der Hansestadt 35 Autos gestohlen. In der Nacht zum Freitag schlugen die Autodiebe erneut zu. Von einem Hinterhof in der Altstadt brachen versierte Autoknacker einen Audi A 5 im Wert von 35 000 Euro auf und machten sich damit aus dem Staub. Sofort nachdem der Besitzer die Polizei alarmiert hatte, drehte sich die Ermittlungs-Maschinerie. Dass die Fahndung so schnell zum Erfolg führen sollte, überraschte selbst die Polizei: Bereits gegen 9.40 Uhr meldeten sich Kollegen aus Senftenberg. Die Beamten hatten den Stralsunder Audi an der A 13 bei der Autobahn-Raststätte Freienhufener Eck entdeckt. Grund zur Freude gibt es für den Besitzer allerdings kaum. Das Fahrzeug ist im Frontbereich total demoliert.Vermutlich sollte das Auto weiter in Richtung Osten gehen. Den Dieben ist offenbar ein Unfall dazwischengekommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.