Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Garzer „Vogelnest“ wächst

Garz Garzer „Vogelnest“ wächst

Das „Vogelnest“ für den Garzer Nachwuchs nimmt Gestalt an. Für den Neubau der extravaganten Kindertagesstätte, dessen Kubatur dem Nationalstadion der Chinesen in Peking, auch „Vogelnest“ genannt, gleicht, wird die Holzkonstruktion gesetzt.

Garz. Gestern hatten die Handwerker Besuch, am Rand der Baustelle überzeugten sich Mädchen und Jungen der Garzer Kita „Wildblume“ vom Baufortschritt. Weil das aktuelle Domizil marode ist und aus allen Nähten platzt — aktuell werden 102 Mädchen und Jungen vom Krippen- bis zum Hortalter betreut — investiert der DRK-Kreisverband als Träger rund 1,8 Millionen Euro in einen Neubau aus Holz, Lehm und Glas. Der wird die erste Prima-Klima-Kita in MV, die ohne fossile Brennstoffe auskommt, keine schädlichen Emissionen abgibt und bei einem späteren Rückbau komplett recyclebar ist. Projektiert wurde das Vorzeige-Vogelnest von Studenten und Lehrkräften der Hochschule Wismar. Auf der bereits im vergangenen Jahr gegossenen Grundplatte wird seit zwei Wochen die Holzkonstruktion montiert.

Dabei stehen die Handwerker unter ständiger Beobachtung. „Wir spazieren jede Woche zur Baustelle, um zu sehen, wie es vorangeht“, sagt Erzieherin Stephanie Pleger. „Was für große Hölzer der Kran heben kann“, staunten Eric und Marc darum gestern. Der Kita-Neubau soll übrigens zu Weihnachten fertiggestellt sein. Udo Burwitz

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.