Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Gemeinden wollen fusionieren

Niepars Gemeinden wollen fusionieren

Das vorpommersche Niepars übernimmt schon seit geraumer Zeit die Aufgaben der Feuerwehr in der Nachbarkommune.

Niepars. Die Gemeinden Kummerow und Niepars in der Nähe von Stralsund wollen fusionieren. Einen ensprechenden Grundsatzbeschluss hat die Gemeindevertretung in Niepars gefasst. Die Kummerower hatten bereits vorgelegt. Niepars übernimmt schon seit geraumer Zeit die Aufgaben der Feuerwehr in der Nachbarkommune. Jetzt fehlt nur noch ein Zeitplan für die „Hochzeit“, so Bürgermeisterin Bärbel Schilling.

Niepars zählt derzeit 1943 Einwohner und gehört damit zu den großen Dörfern. Kummerow ist mit 359 Bewohnern eher klein.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.