Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Generationsaustausch: Erfahrung trifft jugendlichen Elan

Stralsund Generationsaustausch: Erfahrung trifft jugendlichen Elan

Pädagogen aus Stralsund haben erkannt, dass die jungen Leute von den Senioren profitieren können. Andersherum tut den älteren Menschen die jugendliche Frische gut.

Voriger Artikel
Betrunkener Autofahrer bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Rock gegen Rechts: Aktionstage werden geplant

Intergenerativer Austausch: Der Stralsunder Philip Zorn (16) ist mit Gertrud Ehlers (90) viel draußen unterwegs.

Quelle: Miriam Weber

Stralsund. Das Miteinander der Generationen macht in Stralsund Schule. Viele Pädagogen haben in der Hansestadt erkannt, dass die jungen Leute von der Lebenserfahrung der Senioren profitieren können. Im Gegenzug tut es vielen älteren Menschen gut, jugendliche Frische zu spüren.

So besuchen Mädchen und Jungen vom Hansa-Gymnasium regelmäßig die Bewohner des Pflegeheims St. Josef. Schüler der Integrierten Gesamtschule Grünthal und Senioren aus ihrem Stadtteil arbeiten gemeinsam an Projekten. Unter anderem beschäftigen sie sich mit der Stralsunder Stadtgeschichte oder mit Computern.

Lesen Sie mehr dazu in der Dienstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Stralsunder Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.