Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Gesunkenes U-Boot: Hansestädter war Kommandant

Stralsund Gesunkenes U-Boot: Hansestädter war Kommandant

Vor der dänischen Küste wurde nach 99 Jahren das Wrack eines deutschen U-Bootes aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt. Der Kapitän des verschollenen Kriegsschiffes, Heinrich Stenzler, stammt aus Stralsund.

Voriger Artikel
80 000 Euro für St. Jakobi
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Das deutsche U-Boot SM UC-30 wenige Tage vor dem Untergang im April 1917.

Quelle: privat

Stralsund. Für Schlagzeilen hat in der vergangenen Woche ein spektakulärer Wrackfund in der Nordsee gesorgt: Der Däne Gert Normann Andersen (67), Direktor des Sea War Museums in Thyborøn, entdeckte ein paar Kilometer westlich von Esbjerg ein lange verschollenes deutsches U-Boot, das im Ersten Weltkrieg 1917 gesunken war. Es sollen sich noch 18 scharfe Minen und sechs Torpedos an Bord befinden.

Wie sich nun herausstellte, führt eine Spur von der dänischen Küste bis in die Hansestadt Stralsund. Denn der Kommandant des Kriegsschiffes SM UC-30, Heinrich Stenzler, war ein Stralsunder. Der Bürgermeistersohn starb mit 30 Jahren, als das U-Boot vermutlich auf eine Mine gelaufen war. Alle 27 Besatzungsmitglieder verloren ihr Leben.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. August 2016

mehr
Mehr aus Stralsund
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.