Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund „Gib alles“ — junge Leute proben für Gameshow
Vorpommern Stralsund „Gib alles“ — junge Leute proben für Gameshow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.04.2014
Jungschauspieler Til Pehlgrimm (v.l.), Lions Vize-Präsident Matthias Schütz, FSJ-lerin Michelle Blase und Lions Sekretär Volker Klatt arbeiten für den kommenden Büchermarkt Hand in Hand.
Stralsund

Am Sonntag geht der Lions-Büchermarkt in seine sechste Runde. Allein im letzten Jahr hat der Verein 7000 Euro in Projekte investiert, die meist der Kinder- und Jugendarbeit angegliedert sind. Der Erlös des kommenden Basars soll nun die Arbeit des Theaterjugendclubs unterstützten.

Elf Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahre finden sich dort wöchentlich zusammen, um ein eigenes Stück auf die Bühne zu bringen. „Gib alles“ ist der Titel des diesjährigen Bühnenwerkes, das am 16.

Mai um 19 Uhr im Gustav-Adolf-Saal Premiere feiern soll. Neben den geplanten Aufführungen sind auch Vormittagsvorstellungen für Schulklassen buchbar.

In Form einer Gameshow setzen sich die Jugendlichen — in den Rollen von Showmastern und Kandidaten — mit dem Thema Verzicht auseinander, das Quizrunde für Quizrunde vertieft wird.

Auch wenn das Stück größtenteils steht, arbeiten die Beteiligten noch emsig an Kostüm- und Bühnenbild. Da kommt das Hilfsangebot der Lions gerade rechtzeitig. „Es ist natürlich toll, wenn wir uns beim Bühnenbild oder den Kostümen diesmal etwas mehr ausleben können“, freut sich Til Pehlgrimm über die Unterstützung. Der 16-jährige Schüler der Diesterweg-Schule besetzt die Rolle des Showmasters Oskar, in die er auch auf dem Büchermarkt am Sonntag erste Einblicke geben wird.

Denn wie üblich sollen die Besucher während des Stöberns in den Bücherreihen auch wieder interessanten Lesungen lauschen können. „Wir wollen die Lesungen mit unserem Theaterthema Verzicht verbinden“, verrät Til Pehlgrimm. „Dazu treten wir in unseren Rollen auf, die die Gäste dabei kennenlernen können.“

Lions-Vizepräsident Matthias Schütz und Sekretär Volker Klatt sind beeindruckt von der Kreativität der Jungschauspieler. „Wir freuen uns schon jetzt auf die Inspirationen der jungen Leute und sind gespannt auf die Einblicke in ihr neues Werk“, meint Matthias Schütz.

Bereits ab 13 Uhr darf am Sonntag im Hotel Rügenblick wieder bei Kaffee und Kuchen in endlosen Bücherreihen gestöbert werden. Und wie immer werden auch noch an diesem Tage gut erhaltene Exemplare gerne entgegen genommen.

Der Lions-Büchermarkt findet am Sonntag von 13 bis 17 Uhr im Hotel Rügenblick statt.

wbk



OZ

Erneute Fälle von Trickbetrug sorgen für Unruhe in Stralsund. Verbraucherschützerin warnt eindringlich vor Anrufen von Kriminellen.

02.04.2014

Mildes Frühjahr drückt die Beschäftigungslosigkeit im März auf 14,9 Prozent. Auf der Werft sind noch 290 Leute in Arbeit.

02.04.2014

Ein Blutspender kann drei Leben retten, sagt Hildegard Hacker. Die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Sagard weiß, wovon sie spricht.

02.04.2014