Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Gino Leonhardt ist FDP-Direktkandidat

Stralsund Gino Leonhardt ist FDP-Direktkandidat

Gino Leonhardt zieht an der Spitze der FDP im Wahlkreis 15 (Vorpommern-Rügen und nördliches Vorpommern-Greifswald) in den Bundestagswahlkampf 2013. Damit ist er im Quintett der Direktkandidaten der einzige Mann.

Voriger Artikel
Demografischer Wandel auf Wohnungsmarkt spürbar
Nächster Artikel
Rügenbrücke wegen Bauarbeiten gesperrt

Gino Leonhardt (40).

Stralsund. Seine Konkurrentinnen sind Angela Merkel (CDU), Sonja Steffen (SPD), Kerstin Kassner (Die Linke) und Claudia Müller (Bündnis 90/Die Grünen).

Leonhard konnte auf der Wahlkreismitgliederversammlung am Dienstag in Stralsund 32 Stimmen auf sich vereinen (eine Gegenstimme, eine Enthaltung). Bereits vor vier Jahren hatte der Rügener FDP-Kreisvorsitzende für den Bundestag kandidiert und 11,2 Prozent der Zweitstimmen erhalten. Der 40-Jährige, der freiberuflich in einem international tätigen Klinik- und Hotelmanagementunternehmen tätig ist, sammelte kommunal- und landespolitische Erfahrungen als Bürgermeister von Hiddensee, Kreistagsvizepräsident und Landtagsabgeordneter.

Ehrenamtlich engagiert sich der gebürtige Bergener im Vorstand des ASB Nord-Ost. Er gehört der neuen Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanie (RSUKr) an, die nur aus Reservisten besteht und in der Marinetechnikschule (MTS) Parow ihren Sitz hat. Als Fördermitglied der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger setzt er sich für eine Lösung am Nothafen Darßer Ort ein. Leonhardt will sich für die planmäßige Fertigstellung der B 96n auf Rügen stark machen. Für den gelernten Schiffsmechaniker steht die Entwicklung der maritimen Wirtschaft in der Region im Vordergrund. Gino Leonhard erklärte zu seiner Wiederwahl: „Ich verstehe mich unmittelbar als Ansprechpartner für die Unternehmerinnen und Unternehmer in unserer Region.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.