Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Greif kann endlich Richtung Rostock ablegen

Greifswald/Stralsund/Rostock Greif kann endlich Richtung Rostock ablegen

Nach tagelangem Hin und Her wird der Greifswalder Traditionssegler am Donnerstag endlich seine Reise von Stralsund nach Rostock antreten.

Voriger Artikel
Beste Auszubildende lernte in Stralsund
Nächster Artikel
Raub auf dem Hautpbahnhof: Polizei ermittelt

Die „Greif“ passiert auf dem Weg von der Volkswerft in Stralsund nach Rostock mit dem Brückenzug um 8.20 Uhr am Donnertsag die Ziegelgrabenbrücke.

Quelle: Stefan Sauer

Greifswald. Das Segelschulschiff Greif kann am Donnerstag seine Reise von Stralsund nach Rostock antreten. Die starken Winde, die in den vergangenen Tagen mit Geschwindigkeiten von bis zu 60 Kilometer die Stunde über die Ostsee gefegt sind, haben sich gelegt. Der Termin wurde bereits schon zwei Mal verschoben.

master_doc6n3bcadbf4pph7lneuz_file6n3bcafcwedd15y3euz.jpg

Die Greif wurde in der Volkswerft Stralsund auf Vordermann gebracht.

Zur Bildergalerie

In Rostock soll die Greif auf dem Weihnachtsmarkt integriert werden und die Wintermonate verbringen. An ihrem üblichen Liegeplatz im Hafen Wieck kann der Traditionssegler aufgrund von zu starker Versandung nicht mehr anlegen. Auch der Seehafen Ladebow war keine Alternative für die Wintermonate.

 



Ann-Christin Schneider

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greif kann endlich Richtung Rostock ablegen

Johannes Gomolka aus Berlin

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.