Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Grosenick holt in Kienbaum Meistertitel

Jpw9 Grosenick holt in Kienbaum Meistertitel

Tischtennis250 Senioren der sechs norddeutschen Länder ermittelten in Kienbaum (Brandenburg) ihre diesjährigen Meister. Am Start waren auch fünf Stralsunder Akteure: Heidrun Kissmann, Christine Lübbe, Werner Grosenick, Peter Holz und Georg Weckbach (alle SV Medizin).

Erfolgreichster Teilnehmer aus der Hansestadt war Werner Grosenick: Mit Gerhard Flohr aus Wismar gewann er die Doppel-Konkurrenz der Senioren 75. Im Finale bezwangen beide das Hamburger Doppel Voß/Döffert. Damit ist Grosenick der erste Stralsunder Tischtennisspieler, der sich Norddeutscher Meister nennen darf.

Im Einzel der Senioren 75 sorgte Werner Grosenick für eine weitere Überraschung: Sicher kam er in die Endrunde und schlug im Viertelfinale den Titelverteidiger Hans Korn (Schleswig-Holstein) mit 3:1.

Im Halbfinale gewann er gegen den Hamburger Gerhard Döffert sicher mit 3:0 und stand im Finale. Dort verlor er gegen den Hamburger Helmut Voß mit 0:3.

Peter Holz schaffte mit einem bemerkenswerten Sieg gegen Rainer Koitz (Berlin) sowie einem Erfolg gegen Hermann Herold (Hamburg) den Sprung in die Endrunde der Senioren 70. Dort verlor er im Achtelfinale gegen Dieter Pätzel (Schleswig-Holstein).

Im Doppel erreichten Peter Holz/Georg Weckbach durch einen Sieg im Achtelfinale gegen die Hamburger Schweda/Herold das Viertelfinale. Dort unterlagen beide Wienprecht/Prothmann (Berlin/Bremen).

Stets eine sichere Bank für Medaillenränge ist das Doppel Christine Lübbe mit Karin Flemke (Bremen). Nach dem Sieg gegen Gerhard/Schliemann (Hamburg/Schleswig-Holstein) bezwangen beide in der AK 65 im Halbfinale Wiencke/Geselle (Schwerin/Rostock). Im Finale mussten sie diesmal Trapp/Kerwat (Berlin) gratulieren — Silber ging aber nach Stralsund.

Im gemischten Doppel startete Christine Lübbe mit Heinz Gorr (Neubrandenburg). Sander/Klein (Hamburg) unterlagen im Achtelfinale und auch Mayer/Kähler (Hamburg) verloren gegen Lübbe/Gorr. Im Halbfinale war dann gegen die späteren Meister Endstation — eine Bronze-Medaille konnten beide mit nach Mecklenburg-Vorpommern nehmen.

Im Einzel der Seniorinnen 65 unterlag Christine Lübbe im Viertelfinale Vera Meyer (Hamburg). Im Doppel der stark besetzten Altersklasse 50 verlor Heidrun Kissmann mit ihrer Partnerin Birgit Finger (Rostock) im Achtelfinale gegen die späteren Zweiten Kochanski/Dittmer (Hamburg). Im gemischten Doppel unterlag die Stralsunderin schließlich mit Holger Radloff (Rostock) im Viertelfinale.

gw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.