Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Große Freude: 14 Geburten im Hanseklinikum
Vorpommern Stralsund Große Freude: 14 Geburten im Hanseklinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 29.08.2018
14 Babys wurden in der vergangenen Woche in Stralsund geboren (Symbolbild). Quelle: Kotin Dmitrii
Stralsund

Am 22. August erblickten zwei Mädchen das Licht der Welt: Merle Rudnikowski aus Lüdershagen war 3240 Gramm schwer und 49 Zentimeter groß. Hanna Lisa Kuhn aus Divitz-Spoldershagen brachte bei einer Körpergröße von 50 Zentimetern 3525 Gramm auf die Waage. In Altenpleen ist Matheo Volkmann zuhause, der am 23. August geboren wurde. Er war 3890 Gramm schwer und 53 Zentimeter groß.

Seinen Geburstag am 24. August feiert künftig Matti Dobberstein (3850 Gramm, 52 Zentimeter) aus Steinhagen. Castiel Mummelthei heißt der Junge, der am 25. August geboren wurde und in Stralsund zuhause ist. Er war 45 Zentimeter groß und 2190 Gramm schwer. Schließlich gab es noch zwei Sonntagskinder: Hanna Peise (3660 Gramm, 51 Zentimeter) aus Grimmen und Mateo Dolata (3995 Gramm, 53 Zentimeter) aus Marlow.

Herzlichen Glückwunsch an alle Eltern!

oz

E-Autos sind das Versprechen der Zukunft. Doch sind die batteriebetriebenen Fahrzeuge auch jetzt schon alltagstauglich? Die OZ hat es zwischen Rostock, Stralsund und Greifswald ausprobiert.

29.08.2018

Als die junge Frau aus Stralsund von der Polizei gestellt wurde, hat sie sich heftig gewehrt und die Beamten beschimpft.

29.08.2018
Politik Ausschreitungen in Chemnitz - AfD ruft zur virtuellen Hetzjagd in MV

Wie die Alternative für Deutschland (AfD) in Mecklenburg-Vorpommern versucht, vom Tod eines Mannes in Chemnitz zu profitieren.

31.08.2018