Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Grüne Geste
Vorpommern Stralsund Grüne Geste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.02.2018
Stralsund

Die Stadtverwaltung wird grün: Damit ist weniger ein Wechsel der politischen Farbe an der Rathausspitze gemeint, nein, der CDU-geführten Stadtverwaltung ist gestern von den Stralsunder Stadtwerken ein Ökostromzertifikat übergeben worden. Da die Stadtwerke eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt sind, macht der Vorgang etwas den Eindruck, als würde das Töchterchen der Mutti einen Orden für gute Erziehung anheften. Aber weil die Geste stimmt, wurde über die möglicherweise mangelnde Unabhängigkeit im Zuge der Verleihung lieber nicht gesprochen.

Dennoch hat die Verwaltung seit 2011 ihren Anteil an Ökostrom erhöht und bezieht nun pro Jahr knapp 6,2 Millionen Kilowattstunden, die nach Angaben der Stadtwerke zuvor in Wasserkraftanlagen erzeugt worden sind. Damit werden 100 Prozent des Bedarfs mit Ökostrom gedeckt – auch für die Straßenbeleuchtung. Wie der Sprecher der Stadtwerke, Tarik Kreißel, sagte, werde damit im Jahr so viel Kohlendioxid eingespart wie fast 2800 moderne Diesel-Fahrzeuge ausstoßen. Die Stromrechnung der Stadt liegt jährlich bei rund drei Millionen Euro. Die Nachweise dafür, dass der Strom aus ökologischen Quellen stammt, sollen aber vom Umweltbundesamt geprüft werden, bevor man sich im Rathaus das Zertifikat aufhängt. bfi

OZ

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch - „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

28.03.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

28.02.2018

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

03.03.2018
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Millionenklage wegen Glatteis

Vor einigen Tagen habe ich an dieser Stelle über den plötzlichen Wintereinbruch Mitte Januar in Stralsund geschrieben.

01.02.2018

In Stralsund liegt die Quote bei 13,6, im gesamten Landkreis bei 12,1 Prozent

01.02.2018

Gemeinde kann Investition für die Umgestaltung im „Zwergenhaus“ nur mit Kredit stemmen

01.02.2018
Anzeige