Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Gute Reise, kleine Leopardin
Vorpommern Stralsund Gute Reise, kleine Leopardin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 20.05.2017

Zwei Jahre ist sie alt, die kleine nordchinesische Leopardin, die erfolgreich im Stralsunder Zoo aufgezogen werden konnte. Jetzt nimmt sie Abschied vom Sund. Ende Mai geht die Großkatze auf Reisen, denn ihr künftiges Zuhause wird der ungarische Zoo Szeged sein. Bei Szeged denken Sie an Szegediner Gulasch? In dem Falle lieber nicht, denn wir wollen doch, dass es dem Stralsunder Jungtier gut geht. In Szeged lebt nämlich ein zu dem Leopardennachwuchs passendes männliches Tier. Die Zucht dieser seltenen Leopardenart wird europaweit in einem Erhaltungsprogramm koordiniert. „Ziel ist es, langfristig vitale und genetisch intakte Populationen in Zoos aufzubauen“, sagt Stralsunds Zoo-Chef Dr. Christoph Langner. Derzeit werden nordchinesische Leoparden in 28 Tiergärten Europas gehalten.

Das Stralsunder Zuchtpaar ist recht international: Kater Talak wurde 2006 in Cottbus geboren, das Weibchen Birma kam 2010 im polnischen Lódz auf die Welt, und ihre Mutter stammt aus Paris.

OZ

Mehr zum Thema

„Immer noch Mensch“ – neues Album des Pop-Poeten, mit dem er auf Tour geht

16.05.2017
Sport Grimmen Stralsund/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten - Reparatur-Stau bei Sportstätten im Kreis

Sechs Sportstätten hat der Landkreis Vorpommern-Rügen in seiner Obhut. Der Sanierungsstau der Einrichtungen in Bergen, Grimmen, Ribnitz Damgarten, Velgast, Stralsund und Franzburg ist mit fast sechs Millionen Euro sehr groß. Jetzt wurde eine umfangreiche Bestandsaufnahme vorgelegt.

16.05.2017

Autor Josef Haslinger über seine Arbeit als PEN-Präsident, Öffentlichkeit und Literatur

18.05.2017

Stadtverwaltung erleidet Schlappe: Jahresgebühr bleibt bestehen

22.05.2017

Sexsüchtige, Krebskranke, Pädophile: Tausende verzweifelte Anrufer landen auf der Suche nach Verständnis bei den Telefonseelsorgern Vorpommern

20.05.2017

Am Montag wird außerdem die Schillstraße gesperrt

20.05.2017
Anzeige