Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Hass-Parolen in der Altstadt

Stralsund Hass-Parolen in der Altstadt

Unbekannte sprühen Schriftzüge auf verschiedene Gebäude im Stadtgebiet

Stralsund. Gestern Vormittag sind in der Hansestadt Stralsund mehrere politisch motivierte Graffiti festgestellt worden.

Nach Angaben der Polizei ist in der Ossenreyerstraße von bisher unbekannten Tätern auf einer Spanholzplatte, die den Eingang zum Löwenschen Palais versperrt, ein großer grüner Schriftzug mit der Aussage „Merkel muss weg“ aufgetragen worden.

In der Hafenstraße wurden an das Parkhaus am Hafen die Schriftzüge „Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft (Aristoteles)“ und „Merkels Regime muss weg!“ mittels grüner Farbe aufgetragen. An der Fassade eines Nachbargebäudes befanden sich die Graffiti „Wenn das Gute nicht kämpft, wird das Böse siegen!“ und wieder „Merkel muss weg!“ – ebenfalls in grüner Farbe.

Zur Schadenshöhe und genauen Tatzeit konnte die Polizei noch keine konkreten Angaben machen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Nikolaus Kramer, 39, vor seinem Haus in Greifswald. Mit seiner Frau, dem Sohn aus erster Ehe und seinem Vater lebt er in der Stadtrandsiedlung.

Der Greifswalder Polizist Nikolaus Kramer, 39, will für die AfD in den Landtag ziehen. Was wollt ihr von ihm wissen, hatte die OZ auf Facebook gefragt – und es hagelte Reaktionen. Fragen und Antworten hier zum Nachlesen.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.