Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Herzlich Willkommen, Nele Finja!
Vorpommern Stralsund Herzlich Willkommen, Nele Finja!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 20.09.2016
Nele Finja Wernicke wurde am 13. September im Stralsunder Helios Hanseklinikum geboren. Quelle: Sunshine Babys

Stralsund Herzlichen Glückwunsch sagen wir den 22 frischgebackenen Elternpaaren, die in der vergangenen Woche ihren Nachwuchs im Helios Hanseklinikum das erste Mal in die Arme schlossen. So erblickte am 12. September um 21.40 Uhr Luna Sofia Trinkhaus aus Velgast (3600 Gramm, 51 Zentimeter) das Licht der Welt. Der 13. September stand ganz im Zeichen der Mädchen. Um 14.02 Uhr wurde Nele Finja Wernicke aus Groß Kordshagen (54 Zentimeter, 3490 Gramm) geboren. Um 18.30 Uhr war es dann für Fiona-Rabia Dolci aus Bergen (3200 Gramm, 49 Zentimeter) so weit.

Ihre kleine Prinzessin sahen am 14. September zum ersten Mal die Eltern von Ronja-Marie Esins aus Wittenhagen. Um 2.32 Uhr kam Ansgar Landt aus Stralsund (3665 Gramm, 50 Zentimeter) zur Welt. Finn Ole Wieck aus Abtshagen (3750 Gramm, 52 Zentimeter) komplettiert seit dem 15. September die Familie. Hochbetrieb herrschte am 16. September. Um 8.02 Uhr erblickte Tim-Levi Alexander Gaarz aus Stralsund das Licht der Welt (3270 Gramm, 53 Zentimeter). Nur fünf Minuten später war Finn Wachtel aus Heringsdorf da (3450 Gramm, 51 Zentimeter). Anika Buth aus Martensdorf (3580 Gramm, 52 Zentimeter) wurde um 14.50 Uhr von den Eltern begrüßt.

Emma Sophie Krocker (3810 Gramm, 54 Zentimeter) aus Barth wurde um 15.17 Uhr geboren und Malte Truckenbrodt (3325 Gramm, 53 Zentimeter) aus Stralsund war um 18.25 Uhr an diesem Tag der letzte im Bunde. Ihren Geburtstag feiert künftig am 18. September Frieda Mathias aus Deyelsdorf (2650 Gramm, 47

Zentimeter). Sie kam um 12.28 Uhr zur Welt.

mwe

Die ehemalige Stralsunder Lehrerin und Ex-SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Hanna Petrik hat nach längerer Ausstellungspause in der Hansestadt mal wieder eine kleine, aber feine Werkschau konzipiert.

20.09.2016

In Tribsees soll 72-jährige Buttersäure auf Nachbargrundstück geträufelt haben

20.09.2016

Wer seine beruflichen Chancen verbessern möchte, kann sich am 29. September in der Arbeitsagentur Stralsund über Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region informieren.

20.09.2016
Anzeige