Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Hochbetrieb im Kreißsaal
Vorpommern Stralsund Hochbetrieb im Kreißsaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.07.2016
Jette Frieden komplettiert seit dem 5. Juli ihre Familie. Sie kam mit 3730 Gramm und 52 Zentimetern zur Welt. Quelle: Sunshine Babys

Stralsund Babyboom im Helios Hanseklinikum. In der vergangenen Woche ging es nicht nur bei den Temperaturen draußen heiß her, sondern auch auf der Geburtsstation. Mit 28 Geburten, darunter zwei Zwillingspärchen, ging es vom 4. bis 10. Juli ordentlich zur Sache. Da hatte das medizinische Personal in den Kreißsälen alle Hände voll zu tun.

Die ersten Glückwünsche gehen nach Grimmen zu den Eltern von Ben Tank, der am 4. Juli um 22.02 Uhr das Licht der Welt erblickte. Bei seiner Geburt war Ben 51 Zentimeter groß und wog 3280 Gramm.

Früh am Morgen des 5. Juli, um 3.51 Uhr, wollte Jette Frieden nicht länger warten. Sie wog 3730 Gramm bei 52 Zentimetern. Gesellschaft bekam sie um 5.30 Uhr, als Timo Vincent Vitense aus Löbnitz mit 3600 Gramm und 53 Zentimetern geboren wurde.

Ihren kleinen Sonnenschein begrüßten am 6. Juli um 7.40 Uhr die Eltern von Mathilda Schröder aus Stralsund. Mathilda war 52 Zentimeter groß und wog 4190 Gramm.

Zum Geburtstag gratulieren darf man am 7. Juli künftig Matti Tietz aus Altefähr, der um 14.07 Uhr mit 52 Zentimetern und 3650 Gramm zur Welt kam. Ebenfalls von der Insel Rügen aus Altefähr kommt Amina Cataleya Protz, die um 15.46 Uhr mit 3750 Gramm und 55 Zentimetern geboren wurde.

Am 8. Juli kam um 1.33 Uhr der kleine Wonneproppen Annika Behrens aus Stralsund zur Welt. Sie brachte 4800 Gramm auf die Waage und war 56 Zentimeter groß. Familie Tiedemann aus Stralsund schloss am gleichen Tag um 10.38 Uhr ihre Tochter Lotta Tiedemann in die Arme. Sie war bei der Geburt 2305 Gramm leicht und 44

Zentimeter groß. Um 11.58 Uhr schaute Jasper Jayden Fiedler aus Bergen seinen Eltern das erste Mal in die Augen. Jasper war 56 Zentimeter groß und und wog 4440 Gramm. Die kleine Franzburgerin Marisa Fenske erblickte um 13.07 Uhr mit 3570 Gramm und 50 Zentimetern das Licht der Welt. Eine knappe Stunde später, um 14.03 Uhr, begrüßten die Eltern von Liam Jonas Nossenheim ihren Sohn. Er kam mit 3690 Gramm und 55 Zentimetern zur Welt. Leben in der Bude gibt es künftig in Stralsund bei Familie Krohn. Um 16.54 und 16.55 Uhr wurden die Zwillingsmädchen Emma und Amelie Krohn geboren. Emma war 46 Zentimeter groß und 2145 Gramm leicht, ihre Schwester Amelie brachte 1900 Gramm auf die Waage und war 45 Zentimeter groß. Um 22.33 Uhr beendete Hans Völker aus Ahrenshagen-Daskow diesen betriebsamen Tag im Krankenhaus. Er wurde als letztes Baby mit 4260 Gramm und 56 Zentimetern am 8. Juli geboren.

Etwas ruhiger ging es an den letzten beiden Tagen der Woche zu. Felix Stolzmann aus Stralsund komplettiert nun seine Familie, seit er am 9. Juli um 16.37 Uhr mit 3815

Gramm und 53 Zentimetern geboren wurde.

Einen Tag später, am 10. Juli, feiern von nun an die beiden Mädchen Finja Bräuer und Lia Marie Kratzenstein ihren Geburtstag. Ihre Prinzessin schlossen die Eltern von Finja um 11.18 Uhr in die Arme. Die Kleine wohnt in Lassentin und wog bei ihrer Geburt 3080 Gramm bei 51 Zentimetern. Aus der Hauptstadt kommt Lia Marie, die es um 23.20 Uhr eilig hatte, von ihren Eltern begrüßt zu werden. Sie wog 3130 Gramm und war 52 Zentimeter groß.

Allen Juli-Sommerkindern eine herzliche Gratulation.

mwe

„Fitte Bilder – Cartoons zum Wohlfühlen“ ist das große Thema des Cartoonair in Prerow 2016, der neunten Auflage des deutschlandweit einzigartigen Karikaturenfestivals.

12.07.2016

Sassnitz überarbeitet Bebauungsplan für maritimen Anleger

12.07.2016

Henry Zimmerling setzt 2000 Euro Belohnung aus

12.07.2016
Anzeige