Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Hochbetrieb im Kreißsaal: 29 Babys in einer Woche
Vorpommern Stralsund Hochbetrieb im Kreißsaal: 29 Babys in einer Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.06.2017
Bei seinem ersten Fototermin schlief Jubiläumsbaby Leopold selig in den Armen seiner Mutter Claudia. Quelle: Foto: Helios Hanseklinikum Stralsund

Die Mitarbeiter des Kreißsaals im Stralsunder Helios Hanseklinikum hatten in der vergangenen Woche alle Hände voll zu tun. 29 Babys kamen in dieser Zeit zur Welt.

Darunter war auch der kleine Leopold Lüftenegger – die 400. Geburt des Jahres im Hanseklinikum. Es war eine Punktlandung. Genau zum berechneten Geburtstermin am 14. Juni erblickte Leopold das Licht der Welt. Um 8.40 Uhr traf Theaterschauspielerin Claudia Lüftenegger aus Greifswald im Stralsunder Krankenhaus ein, und nur 38 Minuten später konnte sie ihr neugeborenes Kind in den Händen halten. Der Junge kam mit einer Größe von 51 Zentimetern und einem Gewicht von 3330 Gramm auf die Welt. Für die frischgebackene Mutter und den stolzen Vater Sebastian Undisz ist die Familie damit komplett. „Es ging jetzt alles so schnell. Wir sind überglücklich“, sagte die zweifache Mutter.

Zwei Tage zuvor stießen Elisa Nerlich (3160 g, 51 cm) aus Altefähr und Hanna Brecht (3280 g, 51 cm) aus Stralsund zu ihren Familien. Am gleichen Tag wurde Mila Bour (3630 g, 51 cm) aus Stralsund begrüßt. Kurz vor Mitternacht folgte Minh Tri Bui (4010 g, 55 cm) aus Stralsund. Am 14. Juni wurde neben Jubiläumskind Leopold auch Marlena Nevermann (3500 g, 50 cm) aus Ribnitz-Damgarten geboren. Das Trio an diesem Tag machte Mohamad Habib (3140 g, 53 cm) aus Stralsund komplett.

Am 15. Juni kamen Annemarie Reinfandt (2920 g, 51 cm) aus Preetz und Samantha Maira Stahl (2755 g, 49 cm) aus Stralsund zur Welt. Am Tag darauf folgte ihnen Nohemi Anahi von der Waydbrink (2970 g, 48 cm) aus Viersdorf. Am gleichen Tag konnten die Eltern von Marla Sophie Hahn (3640 g, 50 cm) aus Stralsund ihr Mädchen in die Arme schließen. Am 17. Juni beglückte Lia-Sofi Lorenz (3050 g, 50 cm) aus Stralsund ihre Familie erstmals mit ihrer Anwesenheit. Am Tag darauf wurde Nils Martin Kaiser (3010 g, 48 cm) aus Velgast freudig begrüßt. Wir gratulieren auch jenen Eltern, die nicht öffentlich genannt werden möchten.

OZ

Mit Vorpommern-Rügen soll größtes Regionales Berufliches Bildungszentrum im Land auf die Fachabitur-Klasse verzichten

20.06.2017

Sortieren, manövrieren, rangieren, stapeln – und das alles millimetergenau: Der Stralsunder Steven Klinger hat diese Aufgaben am Sonnabend bei den Regionalmeisterschaften ...

20.06.2017

Theater Vorpommern feierte Premiere von Orffs Carmina Burana in Greifswald

20.06.2017
Anzeige