Stralsund - Hochbetrieb im Kreißsaal – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Hochbetrieb im Kreißsaal
Vorpommern Stralsund Hochbetrieb im Kreißsaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.02.2017
Hanna erblickte am 31. Januar das Licht der Welt. Quelle: Foto: Sunshine Babys

Hochbetrieb im Kreißsaal des Helios Hanseklinikums: 24 Mädchen und Jungen haben in der vergangenen Woche dort das Licht der Welt erblickt. Der geburtenreichste Tag war mit fünf Babys der 3. Februar. Diesen Geburtstag wird künftig auch Melissa Rosner aus Born feiern, die um 13.16 Uhr mit 3265 Gramm und 50 Zentimetern geboren wurde.

In der vergangenen Woche kamen 24 Mädchen und Jungen im Hanseklinikum zur Welt

Am 30. Januar kam Friedrich Veith aus Ribnitz-Damgarten Punkt 8 Uhr mit 3875 Gramm und 52 Zentimetern zur Welt. Zu ihm gesellten sich um 9.09 Uhr Maxima Katharina Kopp aus Bergen (3310 Gramm, 51 Zentimeter) und um 10.27 Uhr Jason Edward Alexander Morgenstern aus Steinhagen (3210 Gramm, 51 Zentimeter). Der 31. Januar gehörte den Mädels. Den Anfang machte Milena Greta Nagel aus Steinhagen um 0.26 Uhr (3785 Gramm, 53 Zentimeter). Um 17.29 Uhr folgte Johanna Isa Krüger aus Stralsund (3220 Gramm, 52 Zentimeter) und 19.14 Uhr die kleine Hanna aus Stralsund (3820 Gramm, 51 Zentimeter). Am 1. Februar feiern künftig Charlotte Lähns aus Stralsund (14.41 Uhr, 3280 Gramm, 49 Zentimeter) und Anna Lotte Ballhause aus Altenpleen (20.51 Uhr, 3240 Gramm, 51

Zentimeter) ihren Geburtstag. Dreimal legten die Hebammen am 4. Februar Babys in die Arme ihrer Mamas. Um 9.51 Uhr machte Skylar Albrecht aus Stralsund (3285 Gramm, 51

Zentimeter) den Anfang. Um 10.32 Uhr folgte Luca Ulrich Teuerkauf aus Löbnitz (2770 Gramm, 50 Zentimeter) und Ayla Abobakr aus Stralsund (3090 Gramm, 52 Zentimeter). Am 5. Februar feiern Lara Ehlert aus Rolofshagen (0.34 Uhr, 3870 Gramm, 52 Zentimeter) und Yuna-Celeste Kayikci aus Stralsund (16.43 Uhr, 3055 Gramm, 52 Zentimeter).

Wir gratulieren auch allen frischgebackenen Eltern, die nicht namentlich genannt werden wollen.

OZ

Fast die ganze Welt war in der Nacht zum Montag begeistert von diesem spannenden Super-Bowl.

07.02.2017

Redaktions-Telefon: 03 831 / 206 756, Fax: - 765 E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis ...

07.02.2017

Zum 61. Ipro-Fasching wird am 25. Februar ab 20 Uhr auf die Hafeninsel eingeladen. Das Motto des Abends heißt „Hafengeflüster“.

07.02.2017
Anzeige