Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Hornissen im Anflug
Vorpommern Stralsund Hornissen im Anflug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 07.09.2016
Hornissenalarm im Landkreis Vorpommern-Rügen? Fachleute raten zur Gelassenheit. Quelle: OZ
Anzeige
Stralsund/Ribnitz-Damgarten

Fast täglich klingelt das Telefon im Büro von Dr. Andreas Osterland aus dem Sachgebiet Artenschutz der Kreisverwaltung in Stralsund. Drei- bis viermal pro Woche wenden sich Menschen an den Experten, weil sie Hornissen entdeckt haben. „Mit den steigenden Temperaturen im Hochsommer steigt auch die Zahl der Hornissen in den immer größer werdenden Nestern“, sagt der Fachmann.

Hornissen-Alarm im Landkreis Vorpommern-Rügen? Aus dem gesamten Landkreis kommen die Meldungen. Die Hornissen ziehe es vor allem in die Gärten, wo sie ihre Beutetiere finden. Dass es tatsächlich mehr Hornissen gibt als in den Vorjahren, lasse sich nicht belegen, so Dr. Osterland. Möglich sei aber, dass die Menschen Hornissen stärker wahrnehmen, weil es in diesem Jahr aufgrund des milden Winters weniger Wespen gebe.

Edwin Sternkiker

In Stralsund hatte ein 52-Jähriger aus Niedersachsen einen 99 Zentimeter langen und 9,2 Kilogramm schweren Zander am Haken.

06.09.2016

Der Zusammenstoß hat sich südlich der Insel Vilm ereignet. Die Experten des Stralsunder Meeresmuseums gehen von einem Unfall aus.

07.09.2016

Der Sozialdemokrat Hans-Walter Westphal ist mit 56 Jahren gestorben / Die Stadt verliert damit einen ihrer fähigsten Kommunalpolitiker

06.09.2016
Anzeige