Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Hotelkeller in Prerow geflutet

Prerow Hotelkeller in Prerow geflutet

Bis zu zwei Meter hoch stand das Wasser in den Kellerräumen / Sechs Stunden waren die Einsatzkräfte vor Ort

Voriger Artikel
Stralsund lernt von anderen schönen Städten in Deutschland
Nächster Artikel
Jugendliche veranstalten Trinkgelage

Die Kellerräume eines Prerower Hotels waren stark überflutet, als die Freiwillige Feuerwehr des Ostseebades gerufen wurde.

Quelle: Heiko Wendt

Prerow. Kellerüberflutung in einem Prerower Hotel: Zu einem Hilfeleistungseinsatz sind die Prerower Feuerwehrleute am Freitag gegen 9.45 Uhr ausgerückt. Wie die Feuerwehr jetzt mitteilte, war in dem Hotel beim Befüllen des Außenpools ein Defekt aufgetreten, wodurch der gesamte Keller geflutet wurde. Das Wasser stand zwischen 1,60 Meter bis 2 Metern hoch in den Räumen.

Das erste Problem für die Wehrleute an der Einsatzstelle war der Zugang zum Keller. Durch den Wasserdruck konnten die Einsatzkräfte die Tür nicht öffnen. Mit mobilem Schere/Spreizer-Kombigerät verschafften sie sich Zutritt. Nun konnten die Kameraden in Überlebensanzügen ihre elektrischen Pumpen effektiv einsetzen. „Wir pumpten das Wasser zunächst in den Pool und benutzten diesen als Puffer. Da die Kapazität des Pools aber nicht ausreichen würde, setzten wir nach Rücksprache mit dem Abwasserzweckverband Darß parallel unsere TS-8 Pumpe ein, um das Wasser ins Abwassernetz zu pumpen“, informiert Heiko Wendt von der Freiwilligen Feuerwehr Prerow.

Dort trat das nächste Problem auf: Nach ein paar Minuten lief der Schacht über, da die Leistung der Pumpen des Abwasserzweckverbandes nicht ausreichten. Es mussten daraufhin einige hundert Meter Schlauchleitungen verlegt werden, um letztlich in drei Abwasserschächte gleichzeitig zu pumpen. Gegen 16 Uhr war der Keller dann so weit leergepumpt, dass zumindest ein Drittel der Räumlichkeiten in normalen Gummistiefeln betreten werden konnte.

Rund sechs Stunden waren die Feuerwehrleute im Einsatz. Die restlichen Pumparbeiten wurden vom Hausmeister des Hotels fortgesetzt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trump im Weißen Haus

Niemand wollte es glauben. Nun ist es wahr. Trump hat gewonnen. Ein Politlaie, ein für viele brandgefährlicher, brutaler Demagoge. Clinton - geschlagen. Eine Sensation.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.