Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Hydraulikschlauch an Autotransporter geplatzt
Vorpommern Stralsund Hydraulikschlauch an Autotransporter geplatzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 23.06.2017
Feuerwehreinsatz in Knieper West: Bei einem Autotransporter ist Freitag in Stralsund ein Hydraulikschlauch geplatzt. Quelle: Marlies Walther
Anzeige
Stralsund

Ein geplatzter Hydraulikschlauch an einem Autotransporter, der mit mehreren Fahrzeugen beladen war, sorgte am Freitagmittag für einen Einsatz der Stralsunder Feuerwehr in Knieper West. Die Feuerwehrmänner beseitigten ausgelaufenes Öl. Nach Angaben des Einsatzleiters wurden Fahrzeuge nicht nicht beschädigt.

Marlies Walther

Mehr zum Thema

Velgast. Der Ort, der seinen 775. Geburtstag feierte, war am Wochenende auch Gastgeber für den Amtsfeuerwehr-Ausscheid.

20.06.2017

Feuerwehr der Stadt Grimmen (Vorpommern-Rügen) rückt in die Borstschew Straße aus.

21.06.2017

Die Feuerwehr in Richtenberg (Vorpommern-Rügen) wurde 1892 gegründet. Heute sind hier 46 Männer und Frauen aktiv.

22.06.2017

Die Anlage soll um zwei Neubauten ergänzt werden, sodass der frühere Rundgang wieder geschlossen ist / Taubstummenanstalt wird abgerissen

23.06.2017

Redaktions-Telefon: 03 831 / 206 756, Fax: - 765 E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: ...

23.06.2017

In Stralsund wird seit einigen Wochen über den Wiederaufbau der Orgel in der St. Jakobikirche diskutiert

22.06.2017
Anzeige