Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
IN KÜRZE

In kuerze IN KÜRZE

Mit falschem Ausweis unerlaubt in Deutschland Stralsund — Bei einer Zollkontrolle zur Bekämpfung unerlaubter Arbeitsaufnahme wurde am Dienstag an einer Stralsunder Imbissbude ein 20-jähriger Türke festgestellt, der einen Ausweis bei sich trug, der auf eine andere Person ausgestellt ist und verfälscht war.

Ermittlungen ergaben, dass er eingeschleust wurde und sich hier unerlaubt aufhält. Der Mann stellte Asylantrag bei der Bundespolizei. Es läuft jetzt eine Strafanzeige wegen unerlaubter Einreise.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.