Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ich bin kein Roboter!

GUTEN TAG LIEBE LESER Ich bin kein Roboter!

Sich im Internet zu bewegen, ist anstrengender geworden, seit künstliche Intelligenz praktische Auswirkungen hat. Die Rede ist von Bots.

Sich im Internet zu bewegen, ist anstrengender geworden, seit künstliche Intelligenz praktische Auswirkungen hat. Die Rede ist von Bots. Die Wortschöpfung stammt vom englischen Robot, der dem deutschen Roboter entspricht. Praktisch sind das kleine Programme für viele Zwecke. Suchmaschinen verwenden so etwas, um Internetseiten auszuwerten. Sie erkennen, was wir mit Vorliebe anklicken, welche Form von Nachrichten wir bevorzugen. Dann wundern wir uns: Plötzlich lesen wir stets das, was unserer Meinung entspricht, erhalten Werbung, die nervt, die aber erstaunlich genau unseren Geschmack trifft...

Kritisch wird’s in sozialen Netzwerken. Social Bots verstecken sich hinter realistisch wirkenden Profilen in sozialen Netzwerken. Sie sammeln nicht nur unsere Daten, sondern können programmierte Informationen zu bestimmten Themen breit streuen. Selbst demokratische Wahlen lassen sich so durch die unsichtbaren Leute hinter den Bots beeinflussen. Die Geister, die da gerufen wurden, sind inzwischen vielen Internetnutzern unheimlich. Woran ich das merke? Vor Anfragen muss ich neuerdings stets ein kleines Fotoquiz lösen, um damit meinem Online-Gegenüber nachzuweisen: Ich bin kein Roboter!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Porträt
Beim Europa-Wahlkampfauftakt der CDU spricht Altkanzler Helmut Kohl im Mai 2004 in der Messehalle Saarbrücken.

Niemand führte das Land und die CDU bisher länger als Helmut Kohl. Und er nutzte als Kanzler die einmalige Chance zur Wiedervereinigung. Doch es gab auch dunkle Seiten in seinem Leben.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.