Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Im Sommer startet Umbau der Kranich-Schule

Altenpleen Im Sommer startet Umbau der Kranich-Schule

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) übergab am Donnerstag einen Scheck über 1,75 Millionen Euro an die Schule Altenpleen (Vorpommern-Rügen). Der Eigenanteil für den Amtsbereich liegt dennoch bei über einer Million Euro.

Voriger Artikel
Goethe-Team peilt Deutschlandpokal an
Nächster Artikel
Zwei Unfälle an gleicher Stelle auf der A20

Die Schule Altenpleen wird ab Sommer umgebaut.

Quelle: Ines Sommer

Altenpleen. Die Kranich-Grundschule in Altenpleen platzt aus allen Nähten, die Räume werden knapp, deshalb soll mit einem Anbau Platz geschaffen werden. 2,85 Millionen Euro kostet das Projekt (die OZ berichtete) – ohne Förderung nicht zu stemmen. Am Donnerstag kam der lang ersehnte Fördermittelbescheid – CDU-Wirtschaftsminister Harry Glawe hatte den symbolischen Scheck über 1,75 Millionen Euro dabei, als er der Schule einen Besuch abstattete.

„Minister heißt Diener – und ich diene dem Volk, also allen“, erklärte Glawe den 255 Schülern, die in der Sporthalle angetreten waren, um die Delegation aus Landkreisvertretern, Elternrat, Vertretern von CDU und SPD sowie Amtsausschussmitgliedern und Planern zu empfangen.

Von Sommer, Ines

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Stralsund
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.