Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Im Workshop der Steinzeit auf der Spur
Vorpommern Stralsund Im Workshop der Steinzeit auf der Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 15.02.2018

Niepars. Die Steinzeit selbst erleben – so heißt eine Veranstaltung für Groß und Klein, die am 30. März stattfindet. Von 10 bis 13 Uhr wird Dr. Katrin Staude vor dem Jugendhaus Storchennest in Niepars so einiges über die Steinzeit verraten und zum Ausprobieren anleiten. Und genau deshalb findet der Kurs am Karfreitag statt.

Erwachsene und Kinder erfahren in diesem Workshop, wie das Leben vor Tausenden von Jahren vor sich ging und wie schwer es manchmal in der Steinzeit war. Der Workshop ist für alle geeignet, die nicht nur zuhören, sondern selbst erproben möchten, wie ein Flintwerkzeug, eine Pfeilspitze, ein Messer oder ein Schaber hergestellt werden kann oder wie man mit einem Zunderschwamm, Feuerstein und Pyrit Feuer macht. Erklärt und gezeigt werden verschiedene Schlagtechniken, Materialien zum Feuermachen und Werkzeuge, die in der Urgeschichte genutzt wurden.

Anmeldung: ☎ 0157/72731751

OZ

Mehr zum Thema
Infoline Hanfseil bremst Steinblock - Verschluss von Pharaograb rekonstruiert

Mit riesigen Steinblöcken haben Ägypter die Grabkammer der Cheops-Pyramide verschlossen. Wissenschaftler in Nordhessen haben die Technik untersucht. Ein Nachbau zeigt, wie es funktioniert haben könnte.

16.02.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Februar 2018

16.02.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Februar 2018

19.02.2018

Einwohner der Gemeinde starten Unterschriftensammlung/ Stalu sagt: Alles ordnungsgemäß

19.02.2018

Die Stralsunder Werkstätten sind weiterhin berechtigt, Bildungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderung anzubieten und so deren Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt zu verbessern.

11.03.2018

Stralsunder Sozialdemokraten blicken fassungslos nach Berlin / Sie fordern personellen Neuanfang

15.02.2018
Anzeige