Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Impulse für den Wirtschaftsfaktor Tourismus
Vorpommern Stralsund Impulse für den Wirtschaftsfaktor Tourismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 02.05.2016

Zu einem tourismuspolitisches Gespräch unter dem Motto „Bundespolitische Impulse für den Wirtschaftsfaktor Tourismus“ wird am Dienstag um 18.30 Uhr ins Brauhaus, Knieperstraße 18, eingeladen.

Der Tourismus in Deutschland boomt. Auch in Mecklenburg-Vorpommern setzt sich diese erfolgreiche Entwicklung fort. „Unser Bundesland gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Die Tourismuswirtschaft erzielte in 2015 eine Wertschöpfung von rund 5,1 Mrd. Euro und sichert somit 173000 Arbeits- und Ausbildungsplätze in MV“, sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Sonja Steffen.

Über das Thema will die Politikerin gemeinsam mit Gabriele Hiller-Ohm, tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, sowie mit dem Bundestagsabgeordneten Frank Junge, Berichterstatter für touristisches Marketing, am Dienstag in Stralsund diskutieren. Bei den Fragen rund um das Thema Tourismuspolitik soll auch ein Blick auf die Verknüpfung von Tourismus und Wirtschaft geworfen werden. Dabei werden der Präsident der IHK Rostock Claus Ruhe Madsen und Karsten Schneider, Bürgermeister Ostseebad Binz, als Experten für alle Fragen zur Verfügung stehen. Interessenten sind herzlich eingeladen!

Diskussion am Dienstag, 18.30 Uhr, im Stralsunder Brauhaus am Alten Markt, Eingang Knieperstraße 18

OZ

Zweifelhafte Bordellwerbung

02.05.2016

Der Förderverein „Gemeinsam in Knieper West“ zeigt am 4. Mai um 19 Uhr in den Räumen des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) in der Maxim-Gorki-Straße 26 a, den Film ...

02.05.2016

Unter dem Motto „Finde deinen Ausbildungsplatz“ können sich Jugendliche, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, von der Industrie- und Handelskammer ...

02.05.2016
Anzeige