Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Informationen über Verfahren bei einer MPU
Vorpommern Stralsund Informationen über Verfahren bei einer MPU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 30.06.2016

Das Institut für medizinisch-psychologischeUnternehmensleistungen und Schulungen informiert am 4. Juli um 16 Uhr über das Verfahren bei einer MPU: Diese medizinisch-psychologische Untersuchung müssen Autofahrer in vielen Fällen bestehen, wenn ihr Führerschein zeitweilig von den Behörden eingezogen wurde. Die Impuls-Verkehrspsychologen mit meist langjährigen Erfahrungen als frühere MPU-Gutachter erklären, wie ein Verkehrsauffälliger bereits während der Sperrfrist sinnvolle und wichtige Schritte für ein positives Gutachten unternehmen kann.

Sie können so unter Umständen lange Wartezeiten nach Ablauf einer Sperrfrist vermeiden. Die Teilnahme an der Info-Veranstaltung ist kostenlos und für die Teilnehmer unverbindlich.

Info-Veranstaltung über MPU-Verfahren: 4. Juli, 16 Uhr, Impuls GmbH, Mönchstraße 8. Infos auch montags bis freitags unter ☎ 030/24 724174 oder auf www.impuls-gmbh.com.

OZ

Zum 47. Zoofest und 12. Fest der Generationen laden am Sonntag der Seniorenbeirat der Hansestadt und das Team des Stralsunder Zoos von 11.30 bis 17 Uhr ein.

30.06.2016

Ideenwettbewerb an der Fachhochschule in Stralsund: Die Projektmanagerin freut sich über gute Beteiligung / Immerhin 32 Vorschläge wurden unterbreitet

30.06.2016

Zum Wintersemester 2016/17 wird an der Fachhochschule Stralsund im Fachbereich Maschinenbau der sechssemestrige Bachelorstudiengang Produktionsmanagement eingeführt.

30.06.2016
Anzeige