Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Internationales Treffen an der IGS Grünthal

Stralsund Internationales Treffen an der IGS Grünthal

Die Integrierte Gesamtschule Grünthal hat den Zuschlag für ein internationales Erasmus-Projekt, ein Förderprogramm der Europäischen Union, erhalten und übernimmt ...

Stralsund. Die Integrierte Gesamtschule Grünthal hat den Zuschlag für ein internationales Erasmus-Projekt, ein Förderprogramm der Europäischen Union, erhalten und übernimmt für die kommenden zwei Jahre die Rolle der koordinierenden Schule. Zu den Partnern gehören Schulen aus Griechenland, Italien, Spanien und Frankreich.

Inhaltliche Schwerpunkte des Projektes, das den Namen „Phoenix“ trägt und an dem Schüler der gesamten Klassenstufen 8 und 9 teilnehmen, sind die Vermeidung des vorzeitigen Schulabbruchs, Inklusion, Lernförderung, Berufsorientierung, Gebrauch Neuer Medien, interkultureller Austausch und nicht zuletzt die Festigung und Erweiterung der Englischkenntnisse. Der Fokus liegt besonders auf der Förderung sowohl leistungsstarker als auch leistungsschwacher Schüler.

Im Laufe der Projektzeit gibt es eine Reihe von Aufgaben zu erledigen, wie beispielsweise die Erstellung und Pflege einer eigenen Website, die Anfertigung eines eBooks, eines digitalen Reiseführers aller Schulstandorte in allen am Projekt beteiligten Sprachen, Präsentationen, Workshops, ein umfangreiches Rollenspiel, ein Logo-Wettbewerb und natürlich gegenseitige Besuche.

Im Rahmen dieses Projektes hatte die IGS Grünthal zum ersten länderübergreifenden Treffen eingeladen. Eine Woche lang arbeiteten die verantwortlichen Koordinatoren aller Schulen an organisatorischen Fragen des Projektablaufs der kommenden zwei Jahre, diskutierten Aufgaben, Inhalte und legten Verantwortlichkeiten sowie Termine fest.

Wie zukunftsweisend der Gebrauch der Neuen Medien ist, zeigte sich am Beispiel der britischen Kollegen, die zwar nicht persönlich vor Ort sein konnten, aber per Skypekonferenzen an den Diskussionen teilnahmen.

Trotz des eng gestrickten Programms blieb die Zeit, um die Stadt zu besichtigen und das Ozeaneum zu besuchen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Patrick Dahlemann (SPD) soll sich als Parlamentarischer Staatssekretär den Problemen Vorpommerns widmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.