Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Jona-Schüler laufen für „Escuelita“
Vorpommern Stralsund Jona-Schüler laufen für „Escuelita“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.08.2016
Julian Stuchlik (links) übergibt den symbolischen Scheck über 500 Euro, die bei einem Spendenlauf zusammenkamen. Quelle: Jonas Oelke

Da hat sozusagen jeder Schritt in der Kasse geklingelt. Bei einem Spendenlauf haben Mädchen und Jungen der Jona-Schule 500 Euro erlaufen und diese Summe dem Projekt Escuelita gespendet.

Die Antwort auf die Frage, warum sich die Schüler für dieses Projekt entschieden haben, liegt auf der Hand: „Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Escuelita zusammen“, erklärt Julian Stuchlik, Schüler an der „Jona“. „Es gibt einen Wahlpflichtkurs und diejenigen, die daran teilnehmen, sind sonnabends immer mit dabei, wenn es darum geht, Mädchen und Jungen aus sozial benachteiligten Familien einen schönen Vormittag zu bereiten.“ Und da geht es nicht ausschließlich darum, dass die Kinder bespaßt werden. Auf dem Plan steht jedes Mal ein gemeinsam zubereitetes und eingenommenes Frühstück, es werden Spiele gespielt und nicht zuletzt werden die Kids dabei unterstützt, ihre Hausaufgaben zu erledigen, denn Escuelita bedeutet nichts anderes, als „kleines Schulchen“.

Dass diese Zusammenarbeit schon so lange besteht, hat sicherlich auch damit zu tun, dass eine einstige Schülerin der Jona-Schule, Elisa Schmidt, das Projekt ins Leben rief. Die Idee dazu hatte sie 2007 aus Buenos Aires mitgebracht, dort hatte sie an einem Schüleraustausch teilgenommen.

OZ

Von Raritäten, Kuriositäten und Riesigem aus den Gärten in Grimmen und Umland berichten wir heute

24.08.2016

Am 18. August herrschte Hochbetrieb im Kreißsaal / Wir gratulieren allen jungen Eltern

24.08.2016

BiZ informiert über das Nachholen von Abschlüssen

24.08.2016
Anzeige