Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Junge Leute wollen Kranken helfen

Stralsund Junge Leute wollen Kranken helfen

Die Schüler und Lehrer der Beruflichen Schule Stralsund unterstützen mit einem Aktionstag die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

Stralsund. Die Schüler und Lehrer der Beruflichen Schule Stralsund unterstützen mit einem Aktionstag die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Immerhin alle 16 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs, darunter befinden sich viele Kinder und Jugendliche. Vielen von ihnen kann nur durch eine Stammzelltransplantation das Leben gerettet werden — vorausgesetzt man findet den passenden Spender. Am 7. April 2016 findet daher im Rahmen des Projektes „Leben spenden macht Schule“ für die Schüler und Auszubildenden der Berufsschule Technik und Handwerk, des Fachgymnasiums und der Fachoberschule eine Informations- und Registrierungsaktion am Schulstandort in der Lübecker Allee 4 statt.

Soziale Verantwortung zu übernehmen hat Tradition an der Beruflichen Schule Stralsund. So fand dort bereits 2011 ein DKMS-Aktionstag statt, an dem sich 178 neue Spender registrieren ließen. Dass Registrierungsaktionen Erfolg haben, zeigt auch das Beispiel von Madlen Wend-Erdel. Sie absolvierte bis 2014 an der Fachschule für Sozialwesen eine Ausbildung zur Erzieherin und hat seit dem 11. Juni 2012 einen genetischen Zwilling. Madlen Wend-Erdel folgte einem Typisierungsaufruf der OSTSEE-ZEITUNG und ließ sich in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei registrieren. Unter 2,7 Millionen registrierten Spendern stimmte ihre Gewebeprobe mit der eines an Leukämie erkrankten 61-jährigen Patienten aus Tschechien überein.

Helfen ist auch durch eine finanzielle Spende möglich, denn eine Registrierung und Typisierung kostet 40 Euro. Daher soll der DKMS-Aktionstag, der von den Referendaren Tina Dietz, Claudia Severin und Frank Molzow-Voit organisiert wird, auch dazu genutzt werden, Geldspenden zu sammeln.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Trotz Sonnenschein und etwas höheren Temperaturen hat sich die Erkältungswelle noch nicht verabschiedet.

Noch immer gibt es viele Atemwegserkrankungen und Grippefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Insbesondere Kinder sind an Influenza-Viren erkrankt.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.