Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Justizposse im Gerichtssaal

GUTEN TAG LIEBE LESER Justizposse im Gerichtssaal

Im Namen des Volkes heißt es vor Gericht, wenn das Urteil gefällt wird. Würdevolle Worte, die die Bedeutsamkeit der darauf folgenden Sätze unterstreichen sollen.

Im Namen des Volkes heißt es vor Gericht, wenn das Urteil gefällt wird. Würdevolle Worte, die die Bedeutsamkeit der darauf folgenden Sätze unterstreichen sollen. Doch nicht immer geht es im Gerichtssaal so gediegen zu. Das Volk würde schmunzeln, wenn es wüsste, mit welchen Banalitäten sich die Juristen manchmal herumschlagen müssen. Richter Andreas Könning sagte neulich zu Beginn eines Scheelebau-Prozesstages: „Gut, dass kein Vertreter des gemeinen Volkes da ist, der Zeuge dieser Justizposse ist.“ Was war passiert? Kurz gesagt: Der höchstrichterlichen Wahrheitsfindung standen ein Tisch, ein Stuhl und ein Schlüssel im Weg, beziehungsweise die Abwesenheit eben dieser. Die Zeugen konnten den Saal nicht finden, weil draußen kein Aushang angebracht war. Der wiederum fehlte, weil der zuständige Mitarbeiter keinen Schlüssel für den Kasten hatte. Als sich der anfand, mangelte es wiederum an einem Tisch und einem Stuhl, auf dem die Zeugen Platz nehmen konnten. Selbst als das eilig herbeigeschafft wurde, fanden die Leute immer noch nicht in den Saal. Die Ansagen über die Lautsprecher draußen waren schlicht nicht zu verstehen. Richter Könning: „Diese Posse könnte eine Glosse in der Zeitung werden.“ Richtig, Herr Vorsitzender.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bilanz gezogen
Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum.

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.