Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Kampf gegen die Knast-Schmuggler: Die Sicherheitschefin der JVA

Stralsund Kampf gegen die Knast-Schmuggler: Die Sicherheitschefin der JVA

Gieselheid Gruel überwacht die Mauern des Stralsunder Gefängnisses. Sie schützt die Welt draußen vor den Insassen und die Gefangenen vor sich selbst.

Voriger Artikel
Einwohnerzahl in Stralsund stabil
Nächster Artikel
Verdächtiger Koffer an Tankstelle entdeckt

Sicherheitschefin Gieselheid Gruel durchleuchtet mit einem Röntgengerät wie an einem Flughafen ein Paket, bevor es ins Innere der JVA Stralsund gelangt.

Quelle: Elisabeth Woldt

Stralsund. Wie viele Ausbruchsversuche gab es bereits in der neuen Justizvollzugsanstalt Stralsund? Warum wollen die Häftlinge unbedingt Hefe in ihren Zellen haben? Wie schaffen es die Gefangenen Handys und Drogen in das Gefängnis zu schmuggeln? Und wie kommen die JVA-Beamten dahinter?

Das hat die OSTSEE-ZEITUNG die Sicherheitschefin der JVA für eine Video-Reportage gefragt.

 
Video: Als Sicherheitschefin im Kampf gegen die Knast-Schmuggler



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Sicherheitschefin Gieselheid Gruel durchleuchtet mit einem Röntgengerät wie an einem Flughafen ein Paket, bevor es ins Innere der JVA Stralsund gelangt.

Gieselheid Gruel überwacht mit ihren Leuten die Mauern der JVA Stralsund. Die Sicherheitschefin schützt die Welt draußen vor den Insassen und die Gefangenen vor ihrer eigenen Drogensucht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.