Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Karrierechancen erhöhen
Vorpommern Stralsund Karrierechancen erhöhen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.08.2016

Über die Möglichkeit, einen Schulabschluss nachzuholen, können sich Interessierte morgen um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Stralsund informieren. Die Ferien sind zwar noch nicht vorbei, doch das BiZ startet bereits in dieser Woche in die aktuelle Veranstaltungssaison.

Diese Veranstaltung dürfte nicht nur für Jugendliche ohne Schulabschluss, sondern sicher auch für viele Erwachsene interessant sein. Denn wer während seiner beruflichen Laufbahn eine zusätzliche Ausbildung, einer Weiterbildung oder ein Studium anstrebt, muss oftmals feststellen, dass der bisherige Schulabschluss für einen solchen Karriereschritt nicht ausreicht. Viele Schulen, aber gerade auch die Universitäten und Fachhochschulen haben strikte Zugangsvoraussetzungen. Wer mit einem Studium, einer zusätzlichen Ausbildung oder einer Weiterbildung seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchte, muss dann möglicherweise noch einmal die Schulbank drücken, um einen höheren Abschluss zu erlangen. Volkshochschulen oder Abendgymnasien bieten verschiedene Möglichkeiten an.

So kann in Abendkursen etwa das Abitur oder die Fachhochschulreife nachgeholt werden. Aber auch die mittlere Reife (Realschulabschluss) oder die sogenannte Berufsreife (Hauptschulabschluss) stehen auf dem Programm der Bildungseinrichtungen.

Informationen über verschiedene Angebote und Möglichkeiten gibt es morgen um 16 Uhr im BiZ in Stralsund im Carl-Heydemann-Ring 98. Als Ansprechpartner werden Experten der Volkshochschule Stralsund und des Abendgymnasiums aus Greifswald zur Verfügung stehen.

OZ

Mehr zum Thema

Über 600 Einwohner aus Sundhagen waren dabei, als in Miltzow ein Bauschild für die neue Schule eingeweiht wurde.

20.08.2016

Die Universitäten in Mecklenburg-Vorpommern, die Volkshochschule und der Landkreis wollen besseren Deutschunterricht

22.08.2016

Geschäftsführerin würde Sitz im historischen Zentrum bevorzugen

22.08.2016

Von Raritäten, Kuriositäten und Riesigem aus den Gärten in Grimmen und Umland berichten wir heute

24.08.2016

Am 18. August herrschte Hochbetrieb im Kreißsaal / Wir gratulieren allen jungen Eltern

24.08.2016

Bei einer sportlichen Wettbewerb kommen 500 Euro zusammen

24.08.2016
Anzeige