Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kaum Gegenprotest bei Demonstration gegen Asylpolitik

Stralsund Kaum Gegenprotest bei Demonstration gegen Asylpolitik

Etwa 100 Teilnehmer einer gegen die Flüchtlingspolitik in Deutschland gerichteten Initiative „Vereint für Stralsund“ haben am vergangenen Freitagabend in Knieper West demonstriert.

Stralsund. Etwa 100 Teilnehmer einer gegen die Flüchtlingspolitik in Deutschland gerichteten Initiative „Vereint für Stralsund“ haben am vergangenen Freitagabend in Knieper West demonstriert. Die Polizeiinspektion Stralsund sicherte den angemeldeten Aufzug, der sich gegen 19.30 Uhr in Bewegung setzte, mit eigenen und Unterstützungskräften der Landesbereitschaftspolizei und des Präsidiums Neubrandenburg ab. Vereinzelt kam es entlang der Strecke zu Gegenprotesten. Nach Polizeiangaben sei der Aufzug jedoch störungsfrei verlaufen. Er endete gegen 21 Uhr.

Dennoch gab es für die Einsatzkräfte einiges zu tun. Trotz entsprechender Ausschilderung waren mehrere Fahrzeuge auf der Aufzugsstrecke im absoluten Halteverbot abgestellt worden.

Durch die Polizeibeamten wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Weiterhin gab es eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz. Nach OZ-Informationen hatte ein Demonstrationsteilnehmer gegen das so genannte Vermummungsverbot verstoßen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Patrick Dahlemann (SPD) soll sich als Parlamentarischer Staatssekretär den Problemen Vorpommerns widmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.